Sinnvoll auch bei sehr starker Kurzsichtigkeit?

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Beitragvon NinaBerger » 21.12.2011 15:55

Versuch zu gähnen und gib dir Akupressur auf die Zone vor dem Ohr (also auf Höhe des Brillenbügels, falls du eine Brille aufhättest, bis zum Ohrläppchen runter. So in etwa 1 cm Abstand zum Ohr). Sollte dann nach einigen Minuten besser werden.
NinaBerger
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: 03.04.2008 08:20
Wohnort: Buxtehude

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon aarona » 21.12.2011 19:53

dank dir nina ist vesser mann son sch iohr kennt doch das von den aufgaben von david ist das egal ob mann einfach einen gegenstand im auge behält oder sollte das ein spiegel sein wo man den kapf dreht und einen punkt fixiert wie seht ihr das freue mich auf antwort
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon Aniram » 21.12.2011 20:12

aarona hat geschrieben:hei aniram habe die e- mail probiert aber keime antwort erhalten
wie hast du das damals gemacht


Ich bin nicht in dem Forum eingeschrieben, aber wie ich sehe, gibt es dort einen Nutzer namens 'Rapheltron', wie auch hier im Forum. Das wird wohl derselbe sein; der Name ist ja nicht so häufig.
Vielleicht kann er Dir weiterhelfen.
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04

Beitragvon aarona » 22.12.2011 09:00

ok ich werde es versucgeb wist ihr ob das mit dem druck auf den ihren normal ist immer nach dem üben brutal
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 22.12.2011 16:56

hei rapheltonä#
du kennst sicherlich david de agelis hast du das buch gelesenlf aarona
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 22.12.2011 20:13

hei ihr aööe wie übt igr hauptsächlich mit .................
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 23.12.2011 08:35

wer trainiert nach davids buch

angeschriebem habe 8ich diese e- mail bon david die du mir gegeben hast nur leider habe ich keine anzwort erhalten scho frustrierend
ich freue nich pb er jede antwort also danke mal im vorraus
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 23.12.2011 15:30

ach manno wenn bekomm i antwort warte ja scho ewig
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 23.12.2011 18:47

hei aniram
jetzt muss och dich etwas fragen
bin über dei zizat von den 2.5 jahren gestopert wo du von harrx benjamin geschrieben hast das ist aber net wahr oder
wo hast das aufgeghabelt
würd mich interessieren hmmmmmmmmmm - 20 diop hm
lg aarona
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon Aniram » 23.12.2011 19:18

aarona hat geschrieben:hei aniram
jetzt muss och dich etwas fragen
bin über dei zizat von den 2.5 jahren gestopert wo du von harrx benjamin geschrieben hast das ist aber net wahr oder
wo hast das aufgeghabelt
würd mich interessieren hmmmmmmmmmm - 20 diop hm
lg aarona


Der link zur Seite, wo ich das gefunden habe steht dabei - ich bin beim Stöbern im Netz darauf gestossen.
Den Wahrheitsgehalt konnte ich allerdings nicht überprüfen ... :wink:
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04

Beitragvon aarona » 24.12.2011 08:43

hei aniram
du bischt lustig i find des au nimmer grins
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon Aniram » 25.12.2011 12:21

Hier ist es:

Zitat:
Harry Benjamin, ein Schüler der Methode von Dr. Bates, mit einer Myopie von minus 20 Dioptrien hat ca. 2 ½ Jahre gebraucht, bis er wieder normalsichtig war.

Er hat entdeckt, dass vegetarische Ernährung, Fasten und Darmsanierung eine große Hilfe sein können. Daraufhin hat er das berühmte Buch geschrieben »Ohne Brille bis ins hohe Alter».

Sein Beispiel zeigt, dass nichts unmöglich ist!

( aus: http://www.augenschule-im-spessart.com/ ... igkeit.htm )

Das war auf der ersten Seite dieses threads.
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04

Beitragvon aarona » 29.12.2011 12:20

an alle
ich wünsche euch einen sehr guten rutsch ins neue jahr und ab ersten ersten ein gesundes und gesundwerdendes jahr 2012
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 01.01.2012 11:44

wünsche allen ein gesundes neues jahr vorallem gesundheit und das es mit den augen virran geht
aarona
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

Beitragvon aarona » 04.01.2012 17:28

im moment bin i verzweifelt was tut ihr wie lange geht das den bis mann merkt das sich eine besserung einstellt
aarona
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 184
Registriert: 21.11.2011 11:13

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste