Studie über die Häufigkeit/Entstehung von Kurzsichtigkeit

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Studie über die Häufigkeit/Entstehung von Kurzsichtigkeit

Beitragvon felix » 09.05.2008 20:52

hab grad zufällig in einer gesundheitszeitschrift einen artikel über eine studie von israelischen wissenschaftlern entdeckt.
Da geht es eben darum, dass herausgefunden wurde, dass kinder die im sommer geboren werden, deutlich öfter an kurzsichtigkeit leiden. Jene die im Juni oder Juli auf die Welt kommen sind besonders stark betroffen.(da falle ich auch drunter :( )
Schuld an diesem Phänomen soll der Melatoninspiegel(hormon) sein, dessen Bildung durch sonnenlicht gehemmt wird.

Was haltet ihr davon?
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

Studie über die Häufigkeit/Entstehung von Kurzsichtigkeit

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 10.05.2008 06:34

Hallo Felix,

das hatten wir *hier* schon mal.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon sven » 10.05.2008 07:37

Das ist der uebliche Schwachsinn der Mediziner.
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1405
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon felix » 12.05.2008 21:04

ja, ich kann den zusammenhang auch nicht ganz glauben. (hab in meiner verwandtschaft viele gute beispiele dafür, die das gegenteil der studie zeigen).
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

Beitragvon benita » 13.05.2008 07:25

Guten Morgen zusammen!

Zerreißt mich jetzt bitte nicht in Luft, aber Juni/Juli ist das Sternzeichen Krebs, welches ich auch selber bin. Bekannterweise gehören Krebse eher zu den weicheren Menschen, die sich alles viel mehr zu Herzen nehmen, sich eher nicht wehren und alles in sich hineinfressen. Paßt doch hervorragend zur Kurzsichtigkeit,oder?

Ich beschäftige mich schon länger mit Sternzeichen und deren Eigenschaften, natürlich nur für mich, für mein eigenes Interesse, aber es ist manchmal erschreckend wie genau es (zusammen mit deren Aszendenten) auf die einzelnen Menschen paßt. Aber wie gesagt, ich weiß, wie umstritten dieses Thema ist, deswegen sollte dies hier nur eine kleine Anmerkung sein.

Einen wunderschönen, sonnigen Tag noch!

LG Kerstin
benita
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2008 12:37
Wohnort: bei München

Beitragvon Nicole » 13.05.2008 11:40

benita hat geschrieben:Ich beschäftige mich schon länger mit Sternzeichen und deren Eigenschaften, natürlich nur für mich, für mein eigenes Interesse, aber es ist manchmal erschreckend wie genau es (zusammen mit deren Aszendenten) auf die einzelnen Menschen paßt.


Wusste ich es doch schon immer: Es ist einfach nur ein Irrtum, dass ich kurzsichtig wurde. :wink:

Löwe mit Aszendent Zwilling. :lol:

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon felix » 14.05.2008 17:17

ich weiß zwar jetzt meinen aszendenten, kenne aber den zusammenhang zur persönlichkeit noch nicht genau(werd mich da vielleicht mal schlau machen). ich bin krebs mit aszendent steinbock.
auch wenn krebse zu den "risikogruppen" zählen, glaube ich nicht unbedingt an einen zusammenhang mit der kurzsichtigkeit.
es gibt genug menschen, die nicht zu den schüchteren zählen und immer alles sagen, das sie denken und trotzdem kurzsichtig wurden. was ist dann mit denen?
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

Beitragvon Nicole » 14.05.2008 19:47

Ich war noch nie schüchtern und habe immer gesagt, was ich denke. :roll:
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon felix » 14.05.2008 21:06

ich hab doch geschrieben, dass ich nicht an einen zusammenhang glaube. :wink:
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

Beitragvon Nicole » 15.05.2008 05:33

Eben. Damit bestätige ich doch deine Zweifel. :wink:

Ich kenne durchaus auch sehr schüchterne Menschen, die kurzsichtig sind.
Aber auch viele, die gar nicht in das "Schema" passen.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Micki » 15.05.2008 07:42

Ich z.B.: Sternzeichen Löwe, Aszendent Skorpion und garnicht schüchtern :wink:
Micki
Benutzeravatar
Micki
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: 07.02.2008 23:44
Wohnort: München

Beitragvon benita » 15.05.2008 08:02

Guten Morgen!

Ich glaube es ist mittlerweile unumstritten, daß die Kurzsichtigkeit nicht nur EINE Ursache hat. Insgeheim glaube ich weiß jeder selber warum er sie erworben hat. Das mit dem Sternzeichen Krebs und dessen Eigenschaften ist ja auch nur ein Faktor. Übrigens Felix, sei froh um deinen Aszendenten Steinbock, er hält dich auf der geraden und sorgt dafür, daß dich nichts umwirft.

Und zu den Feuerzeichen (Löwe, Widder, Schütze) habe ich auch noch ein Beispiel: Ein Freund von mir ist ehrgeiziger Geschäftsmann und privat sehr engagiert, zusammengefaßt hat er sich einiges aufgehalst. Meiner Meinung nach zuviel. Als ich Ihn kennenlernte benötigte er keine Brille, aber je mehr seine Verpflichtungen zunahmen, desto mehr wurden auch die Dioptrien. Er ist Schütze und auch alles andere als schüchtern.

Alles in allem ist das Thema Sternzeichen nur eine Spielerei, aber für mich sehr spannend. Und es muß ja keiner dran glauben! :wink:

Liebe Grüße

Kerstin
benita
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 20
Registriert: 22.01.2008 12:37
Wohnort: bei München

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste