stumpfes Auge

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

stumpfes Auge

Beitragvon Adlerauge1996 » 05.04.2013 23:01

Laut Leo Angart kann das Auge eine Schwachsichtigkeit entwickeln, wenn man Augentraining macht und seine Anisometropie nicht ausgleicht.

Ist das wirklich so :?: :!:
Benutzeravatar
Adlerauge1996
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 114
Registriert: 03.02.2013 18:35

stumpfes Auge

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon merukando » 06.04.2013 00:12

liebes Adlerauge,

ich denke, es kann kurzzeitig sein, dass ein Auge dadurch schwachsichtiger wird, aber das gleicht sich wieder aus. Ich hatte noch Visus 0,3 rechts mit Brille und links Visus 0,7. Also ein Paradebeispiel für Schwachsichtigkeit ;)
und habe das linke sehr häufig mit einer Augenklappe abgedeckt und nur mir dem rechten gelesen. Nun schreitet das rechte Auge im Genesungsprozess schneller voran, weil der Astigmatismus auf dem linken Auge stark zugenommen hat.

Das ist aber völlig in Ordnung und temporär. Vielleicht muss es erstmal schlechter werden, bevor es besser wird? Ich vertraue darauf, dass sie sich längerfristig angleichen werden.

liebe Grüße

merukando
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 623
Registriert: 05.02.2013 15:09


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast