Trataka II von Marianne Laug

Hier können hilfreiche Entspannungsübungen auf CD, DVD und Audiokassetten vorgestellt werden.

Trataka II von Marianne Laug

Beitragvon Wahala » 31.03.2007 12:47

Trataka II CD mit angeleiteten Augenübungen

Eine Reihe von angeleiteten Augenübungen aus der Yoga Tradition. Mit diesen Übungen können Sie die Augen entspannen und ihre Sehkraft erhalten und verbessern. Gleichzeitig haben die Übung eine beruhigende Wirkung auf den ganzen Organismus.

Trataka II
o Vorbereitungsübungen
o Jothi Zyklus

Übungsdauer: etwa 66 Minuten für die gesamte Übungensreihe und
35 Minuten für die Vorbereitungsübungen.


Diese Übungsreihen haben ihren Ursprung in der jahrhundertealten Yoga Tradition.

1

Vorbereitung für Trataka
Mit den Vorbereitungsübungen aktivieren wir die Muskeln der Augen und bereiten Augen und Geist für die weiterführenden Übungen vor.

Diese Übungsreihe ist auch sehr dafür geeignet, Bestandteil eines regelmässigen Programmes zu werden, das Sie in öffentlichen Verkehrsmittel auf dem Heimweg oder bei einer Pause am Arbeitsplatz durchführen können. Sie adaptieren die Übungen indem Sie den Ablauf etwas schneller durchführen und als Entspannungsphase die Augen schließen und durch die Kraft Ihrer Vorstellung über die Augen ausatmen. Achten Sie dabei darauf, das Sie Geschwindigkeit nur so weit erhöhen, dass Sie während dem Ablauf noch bewusst sehen können und nicht nur die Augen bewegen.

2

Jyothi
Der Jyothi Zyklus wird in einem dunklen Raum mit Hilfe einer Kerze als Lichtquelle ausgeführt.


3

Abschluß


Trataka praktizieren

Die Übungen können sitzend oder auch im Stehen durchgeführt werden. Wer kann, sollte auf dem Boden eine für ihn bequeme Sitzhaltung wie den Lotussitz oder die Kniestellung einnehmen. Wenn sie einen Stuhl bevorzugen, sollte dieser keine Armlehnen besitzen, da diese Sie behindern könnten. Bitte benutzen Sie, eine eventuell vorhandene Rückenlehne nur, wenn dies absolut notwendig ist.

Für die Übungen sollten Sie gegebenenfalls die Brille ablegen bzw. die Kontaktlinsen entfernen. Für die Vorbereitungsübungen und den Jathru Zyklus sind keine weiteren Vorbereitungen zu treffen.


Für den Jyothi Zykus, müssen Sie:

* den Raum abdunkeln können
* eine Kerze sowie Feuerzeug oder Streichhölzer bereithalten.

In diesem Fall empfiehlt es sich gleich eine Sitzgelegenheit vorbereiten, wo sie später in einem Abstand von rund einem Meter auf Augenhöhe eine Kerze entzünden können.

Durch die Aufteilung in Tracks, können Sie entweder die gesamte Übungsreihe durchführen oder nur die Vorbereitungsübungen (Track 1 und 3).
Bitte beachten: Die Vorbereitungsübungen müssen immer vor dem Jyothi Zyklus ausgeführt werden.

Sie werden über meine Anweisungen geleitet, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.



Hinweis zu den Trataka CDs
Die Ausführung des Jathru Zyklus auf der Trataka I CD kann mit dem Jyothi auf der Trataka II CD kombiniert werden. Um meinen Kunden eine größmögliche Flexibilität zu bieten, können die CDs einzel bezogen werden. Die Vorbereitungsübungen sind auf beiden CDs identisch.

Weitere Infos auch unter :

http://www.spirit-of-relaxation.de
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 17:15

Trataka II von Marianne Laug

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Wahala » 31.03.2007 12:50

Hallo Ihr,

habe die CD über Ebay ersteigert und mache die Übungen ca. 2 x/Woche.
Was mir an dieser CD so gut gefällt ist, dass man abends damit so richtig abschalten kann und nebenbei noch was für Augen macht. Anstatt TV schauen, ist das eine schöne Alternative..sich Zeit nehmen...es sind einfache Übungen.

Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 17:15

Re: Trataka II von Marianne Laug

Beitragvon Nicole » 31.03.2007 13:08

Wahala hat geschrieben:Übungsdauer: etwa 66 Minuten für die gesamte Übungensreihe und
35 Minuten für die Vorbereitungsübungen.


oops....das ist nichts für mich....dauert zu lange :(
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon jutta » 31.03.2007 14:15

Das finde ich toll wenn jemand das durchziehen kann. Für mich wäre das auch zu lange, bin sowieso eher ein ungeduldiger Typ.

Aber ich kann mir gut vorstellen, dass das viel bringen kann, wenn man sich darauf einlässt.

LG Jutta
jutta
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: 13.02.2007 13:56
Wohnort: bei Frankfurt

Beitragvon peddy » 01.04.2007 11:30

Du hat mich neugierig gemacht. Mal sehen vielleicht bestell ich mir die CD. Ich suche nehmlich eine Möglichkeit wie ich mal abschalten kann. Ich habe nämlich das Problem das meine Gesichtsmuskeln manchmal sehr angespannt sind und da dachte ich schon daran mit Metitieren oder so was anzufangen.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 09:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon baghira2 » 03.04.2007 12:27

Respekt, auch ich find' ein bischen Zeitintensiv, aber man kann sicherlich gut abschalten!
Benutzeravatar
baghira2
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: 02.04.2007 17:56
Wohnort: bei Pforzheim

Beitragvon ochos_verde » 03.04.2007 20:47

peddy hat geschrieben:Du hat mich neugierig gemacht. Mal sehen vielleicht bestell ich mir die CD. Ich suche nehmlich eine Möglichkeit wie ich mal abschalten kann. Ich habe nämlich das Problem das meine Gesichtsmuskeln manchmal sehr angespannt sind und da dachte ich schon daran mit Metitieren oder so was anzufangen.


Keine schlechte Idee! :) Ich habe mit dem Meditieren an meinem Yoga-Intensiv-Wochenende angefangen. Anfangs ist das sehr ungewohnt, aber es ist eine sehr spannende Reise: zu dir selbst!

Liebe Grüße,
Mel
Benutzeravatar
ochos_verde
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 125
Registriert: 04.02.2007 19:01


Zurück zu CD, DVD und Audiokassetten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste