Umfrage NEU: rechts / links

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Welches ist dein fehlsichtigeres Auge (mehr Dioptrien, mehr Astigmatismus)?

das rechte Auge (und Rechtshänder)
6
33%
das rechte Auge (und Linkshänder)
1
6%
das linke Auge (und Rechtshänder)
9
50%
das linke Auge (und Linkshänder)
1
6%
beide Augen gleich
1
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 18

Umfrage NEU: rechts / links

Beitragvon lucyinthesky » 01.09.2010 20:26

Hallo,
hier ist nun also die überarbeitete Umfrage.

Bitte im Text noch angeben, welches Auge das dominante ist und welches mehr Visus hat.

Für alle, die die erste Umfrage nicht kannten:
:idea: Es geht um die Idee, dass die unterschiedliche Nutzung der Gehirnhälften sich auch im Sehen widerspiegelt.

Meine Gedanken gingen in die Richtung, dass die vereinfacht gesehen emotionale Gehirnhälfte (die rechte) bei den meisten Menschen weniger aktiv ist, weil ja in unserer Welt alles auf rational eingestellt ist. Und weil dort vielleicht mehr Blockaden sitzen.
Und dass sich das vielleicht im Verhältnis der Augen zueinander bzw. im Sehen äußert. (Und im Gebrauch der Hände???)

Viel Spaß beim Antworten!

Sandra

:arrow: Ach ja: meine Stimme! Links fehlsichtiger und weniger Visus, rechts dominant.
Benutzeravatar
lucyinthesky
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 43
Registriert: 10.06.2010 15:53
Wohnort: Freiberg

Umfrage NEU: rechts / links

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon toby » 04.09.2010 07:02

Bei mir auch linkes Auge schlecht, und rechts dominant.
Mal ne Frage... wenn du mit "einem auge zielst" welches ist es dann? kannst du auch anders herum das dominante auge zukneifen?
toby
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: 27.03.2009 21:10

Beitragvon lucyinthesky » 04.09.2010 09:33

Ich versteh leider nicht genau, wie Du das meinst :roll:

Wenn ich "mit einem auge ziele" (z.B. durch den Sucher der Kamera) nehm ich das rechte, deswegen ist ja dieses mein dominantes. Beim Bsp mit der Kamera lasse ich das linke Auge dabei sogar offen.
Ich könnte auch bewusst das linke nehmen. Das fällt dann schwer weil ungewohnt und das rechte Bild bei mir stärker ist. Da ist es dann hilfreich, wenn ich das rechte (dominante) zukneife.

So ungefähr beantwortet? :wink:

LG, Sandra
Benutzeravatar
lucyinthesky
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 43
Registriert: 10.06.2010 15:53
Wohnort: Freiberg

Beitragvon Martin/T. » 05.09.2010 14:24

Ich falle unter Kategorie III.

Ausführliche Erklärung in meinem früheren Kommentar (unter der ersten, inzwischen wertlofen Umfrage)

Eine Dominanz existiert im generellen Sinne eigentlich nicht (siehe dort). Leicht fehlsichtiger ist aber (immer noch) das linke.

:wink:
Benutzeravatar
Martin/T.
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 604
Registriert: 22.12.2008 18:33
Wohnort: Im Taunus, Gegend Wiesbaden

Beitragvon Nicole » 05.09.2010 16:01

Ich gehöre zur Minderheit der Kreuzdominanten (Test hier).

Aber als ich letztens Probleme mit der linken Schulter hatte, habe ich gemerkt, dass ich ganz viele Sachen (Hosenbeine beim Ausziehen runterstreifen z.B.) mit dem linken Arm mache. Auch Flaschen aufdrehen und Fahrradfahren einhändig mache ich mit links.
Schreiben von Anfang an mit rechts, bin auch nicht darauf gepolt worden oder gar "umerzogen" worden.

Mag daran liegen, dass es eh in der Familie Linkshänder gab und ich früh in der musikalischen Früherziehung war, wo man Instrumente ja beidhändig spielt. :roll:

Mein linkes (dominates) Auge war/ist laut Messungen eine 1/4 Dioptrie in der Sphäre und im Zyinder schlechter, als das rechte.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon evamaria » 12.11.2010 16:30

Hallo,

Bei mir ist das linke Auge sowohl das dominante als auch das schwächere.
Außerdem bin ich Linkshänder. 8)

Als Schulanfänger habe ich immer unabsichtlich Spiegelschrift geschrieben und habe bis heute keine Probleme, sie zu lesen.
Trotzdem mache ich sehr viele Sachen mit rechts, z.B. spiele ich auch ganz normal Bass, nicht wie viele - "verkehrt herum".

:lol: ...sknil sella

Ich finde diese Diskussion äußerst interessant!

Liebe Grüße,
Evamaria
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen!
Benutzeravatar
evamaria
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 25.08.2008 16:58
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Tine » 15.11.2010 15:16

Bei mir ist das linke Auge sowohl das dominante als auch das schwächere.
Außerdem bin ich Linkshänder.


Das ist bei mir ganz genauso :lol:

Liebe Grüße

Tine
Ausgangswerte im Mai 2008:

Li: -7,0 cyl. -1,0 Re: -3,75

Oktober 2010:

Li: -6,0 Re: -3,0
Tine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.05.2008 10:07

Beitragvon sven » 15.11.2010 17:35

Bei mir ist das rechte Auge das Dominante.

Ich bin Rechtshänder und das Rechte, also das Dominante, war immer das mit den größeren Dioprin, also das stärker kurzsichtig war.
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1409
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast