Unschärfe und Mehrfachbilder - Zusammenhang?

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Unschärfe und Mehrfachbilder - Zusammenhang?

Beitragvon merukando » 07.04.2013 22:10

liebe Mitstreiter,

heute bin ich mal wider ohne Brille unterwegs gewesen und habe eine
Interessante Beobachtung gemacht.

Ich näherte mich auf meinem Spaziergang wie immer langsam einem Verkehrsschild und bei ca. 20 m Entfernung sah ich mit dem rechten Auge das Schild mit einem langgezogenen weißlichen Schleier rechts davon.

Als ich noch etwa 15 m entfernt war, konnte ich sehen, dass es gar kein Schleier war. Tatsächlich bestand der "Schleier" aus 5 ähnlich großen Verkehrsschildern mit jeweils unterschiedlichem Unschärfegrad, die horizontal in einer Reihe angeordnet waren.

mit links konnte ich weiterhin nur den "Schleier" sehen.

Ich rückte auf 10 m heran und nun bildeten die Mehrfachbilder eine Art Kreisform. Es waren 6 Stück mit dem linken und rechten Auge, die dann bei näherem Herangehen an das Schild nach und nach ineinander übergingen.

Bis jetzt dachte ich bei Doppelbildern immer an den Astigmatismus. Wenn ich an der Sehtafel übe, sehe ich ab ca. 1 m Entfernung die Buchstaben je 3 Mal (kann ich besonders gut bei "C" erkennen) und mit rechts 2 Mal.

Ich habe nun auch viele verschiedene Stufen an Unschärfe durchlaufen. Angefangen habe ich mit einer stark verpixelten Unschärfe, bei der alles ineinander überging und keine Details erkennbar waren. Die zweite Stufe war eine Unschärfe, bei der nach einiger Zeit jegliche Art von Details hervorstachen. Sogar jeder Kieselstein stach aus der Masse heraus. Nun ist es seit ca. einer Woche so, dass die Konturen verschwimmen und alles natürlicher wirkt. Ich kann nun noch mehr Details erkennen, sie stechen aber nicht mehr so hervor wie noch vor ein paar Wochen.

Ist meine jetzige Stufe einfach die Stufe der Mehrfachbilder oder entsteht Unschärfe einfach nur dadurch, dass man 2 mehr oder weniger zueinander verschobene Bilder sieht?

liebe Grüße

merukando
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2013 14:09

Unschärfe und Mehrfachbilder - Zusammenhang?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Unschäfe und Mehrfachbilder - Zusammenhang?

Beitragvon sven » 09.04.2013 10:12

merukando hat geschrieben:Ist meine jetzige Stufe einfach die Stufe der Mehrfachbilder oder entsteht Unschärfe einfach nur dadurch, dass man 2 mehr oder weniger zueinander verschobene Bilder sieht?


Ich denke das ist es. Rein physikalisch gesehen ist es sogar genau das. Unschärfe sind ja immer mehrere Bilder übereinander (unendlich viele). Mit einer kleinen Lochblende kann man dann eins auswählen. Das ist dann die Lochkamera -> siehe auch Rasterbrille.

Wieso sich das nur beim Sehen so ist, dass man mehrere diskrete Bilder sieht verstehe ich auch noch nicht.

Bei einer Kerze lässt sich das auch immer gut beobachten.

LG

Sven
Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1421
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon merukando » 09.04.2013 13:06

danke für die Antwort Sven, sehr interessant.

liebe Grüße

merukando
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2013 14:09

454

Beitragvon Flo » 09.04.2013 13:46

(momentan entfernt /Flo)

____Bild
Benutzeravatar
Flo
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1095
Registriert: 25.02.2012 11:40

Re: 454

Beitragvon merukando » 09.04.2013 19:29

Die Info in deinem zweiten Link hat mir sehr geholfen. Vielen Dank :)
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.02.2013 14:09


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste