Verbesserung der Sehkraft-neue Sehilfe

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Verbesserung der Sehkraft-neue Sehilfe

Beitragvon Ulrike » 19.05.2011 11:43

Hallo, bin heute zum 1. Mal hier. Interessiere mich sehr dafür, meine Sehkraft mit Hilfe von Übungen zu stärken. Bin weitsichtig, je 6 Dioptrien plus Astigmatismus.
Meine Frage: Wenn sich meine Sehkraft verbessert, ab welchem Zeitpunkt brauche ich dann neue Kontaktlinsen ?
Lasse mir gerade neue Linsen mache, weil ich mit meinen alten (gerade mal 2 Jahre alt) sehr schlecht sehe und beim Sehtest für den Führerschein (lebe im Ausland und tausche meinen deutschen Führerschein ein) durchgefallen bin.
Da, wie bekannt Linsen sehr teuer sind, will ich natürlich nicht nach einem halben Jahr wieder neue kaufen müssen.
Und dann noch eine Frage? Wie bekomme ich die smilies in meinen Text?Viele Grüße
Ulrike
Ulrike
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.05.2011 10:13

Verbesserung der Sehkraft-neue Sehilfe

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 20.05.2011 07:04

Hi Ulrike,

wenn du "Pech" hast, brauchst du alle 8-12 Wochen neue Linsen. :lol:

Deshalb ist es sinnvoller, auf weiche Monatslinsen auszuweichen, weil man da einfach mit den Dioptrien runtergehen kann.
Formstabile Linsen lohnen sich nicht, solange die Werte sich noch ändern.
Ich weiß nicht, woher du deine Linsen beziehst, aber selbst die günstigeren Quellen bedeuten 150 Euro für ein Paar neue Linsen.
Sind deine Linsen zu stark, wirst du kurzsichtig - siehst also in die Ferne schlecht, was auch nicht Sinn der Sache ist.

Die Kurzsichtigen haben es da etwas leichter, weil sie mit zu starken Linsen in der Nähe schlechter sehen, was teilweise aber gut wegakkomodiert werden kann.

Smilies fügst du ein, in dem du nach einem Punkt ein Leerzeichen machst und dann links neben dem Textfeld auf den passenden Smiley draufklickst.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2828
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Ulrike » 20.05.2011 10:37

Hallo Nicole,

vielen Dank für Deine ausführliche Antworten. :D

Ist es evtl sinnvoll, jetzt mit meinen nächsten Linsen ein wenig unter zu korrigieren und quasi die Verbesserung vorweg zu nehmen. Wenn ja, um wieviel wäre sinnvoll?

Viele Grüße
Ulrike
Ulrike
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.05.2011 10:13

Beitragvon Nicole » 20.05.2011 14:16

Ulrike,

niemand kann sagen, wie schnell sich etwas bei dir bessert.
Bei harten Linsen würde ich deshalb nicht unterkorrigieren, weil es dann Kopfschmerzen geben kann. Dazu sind die Linsen zu teuer.

Gibt es etwas, was gegen weiche Monatslinsen spricht?
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2828
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Ulrike » 21.05.2011 10:21

Danke für Deinen Hinweis. Dann starte ich jetzt mit normal korrigierenden Linsen. Das mit den Monatslinsen muss ich mit meinem Optiker besprechen. Ich lebe in Südafrika und habe keine Ahnung, was man hier alles bekommt.
Viele Grüße
Ulrike
Ulrike
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.05.2011 10:13

Beitragvon Aniram » 21.05.2011 11:12

Hallo Ulrike
Versuchs doch mal übers Internet; hier gibt es momentan sogar eine Gratisaktion:

http://www.augen-training.com/clm---gra ... html#12822

Gruss
Marina
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast