Verständnis Sehtraining

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Verständnis Sehtraining

Beitragvon powerman12 » 13.07.2008 13:51

Hallo,

seit längerem beschäftige ich mich mit augentraining, und hätte noch ein
paar Fragen.
Doch zuerst mal über mich, bin 17 Jahre alt
und habe auf beiden Augen -2.00 Dioptren.
Das Augentraining kenne ich schon länger aber habe es nur teilweise
gemacht. Jetzt werde ich aber damit richtig anfangen.
Jetzt die Fragen:
-Ich trage seit längerem meine Brille überhaupt nicht mehr,
( ich find sie nicht mehr :) ) darf ich das?

-Ich hab mir ein tägliches Programm gemacht -Ist der Plan in Ordnung?

1.Auflockerungen
2.Die Kommen und Gehen Übung 5min.
3.Schwingen 5min.
4.Die Nah-Fern Übung 5min.
Nach jeder Übung 3-5min. Palmieren
Das dauert so um die 30 Minuten

Ah ja ich hab das Buch von Ostermeier-Sitkowski

MfG
Oliver
Benutzeravatar
powerman12
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2008 13:23

Verständnis Sehtraining

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 14.07.2008 13:31

Hallo Oliver :D

Klar darfst du deine Brille nicht mehr tragen - ausser, du nimmst motorisiert am Strassenverkehr teil.

Dein tägliches Programm hört sich gut an.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon powerman12 » 14.07.2008 16:17

Ach ja noch ne Frage wie lange dauert es so ein Diotren zu verbessern?
Wahrscheinlich bei jedem unterschiedlich lang aber so ungefähr würd ichs gerne wissen.
MfG oliver
Benutzeravatar
powerman12
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2008 13:23

Beitragvon pam » 14.07.2008 16:23

@powerman 12

ich glaub ich hab mal gelesen, dass man für eine Dioptrie einen Monat braucht, für 2 Dioptrien 2 Monate usw. ja für jede halt einen Monat
pam
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.05.2008 16:38

Beitragvon powerman12 » 14.07.2008 16:29

Oh man wenn das stimmt das wär ja klasse :D
Aber wohl nur im optimalfall
Benutzeravatar
powerman12
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2008 13:23

Beitragvon pam » 14.07.2008 16:35

das ist jetzt schon mein 2ter anlauf um meine augen zu verbessern.
ich hatte einfach zu viel schulstress und zu wenig zeit.
seit einer woche mache ich wieder augentraining und......ich kann das einigermasen lesen was an der tafel steht :D :D :D *freu*
pam
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.05.2008 16:38

Beitragvon powerman12 » 14.07.2008 16:45

ja mit der tafel hatte ich auch meine schwierigkeiten
vor allem mit folien :D
Benutzeravatar
powerman12
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2008 13:23

Beitragvon powerman12 » 14.07.2008 17:20

Ach ja bei der nah fern übung Atmet beim weitem aus oder ober beim nahem sehen?
Benutzeravatar
powerman12
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2008 13:23

Beitragvon Kirroma » 16.07.2008 10:10

Bei Nah-Fern-Übungen für Kurzsichtige beim fern sehen ausatmen (bei der "entspannten" Sicht (Nah) einatmen).

Wie beim Sport :-) Beim Anstrengen ausatmen und beim entspannen ein.

LG
Kirroma
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.07.2008 15:09

Beitragvon Alex-Lm » 16.07.2008 14:20

Dass sich die Augen pro Monat um eine Dioptrie senken, ist glaube ich nur in seltensten fällen möglich; zum Beispiel durch einen kompletten Lebenswandel.
Ich habe dazu eine Geschichte von einer Frau gelesen, die ihr zivilisiertes Leben aufgegeben hat und für längere Zeit in einem Wohnwagen umhergezogen und danach ihre sechs Dioptrin losgeworden ist. Aber so etwas kann nur die Ausnahme sein. Ich mache jetzt seit fast 7 monaten das Augentraining und an meinen Werten (-0,5/-1,0) hat sich immer noch nichts geändert. Vielleicht war mein Training noch zu unstrkturiert, aber ich wollte mir erstmal einen großen Überblick verschaffen, also habe ich einige Bücher gelesen, Cds und Rasterbrille/Plusbrille/Augenklappe gekauft, war bei einem VHS-Kurs und gehe ab und zu in die Augenschule oder zur Kinesiologin.
Bei höheren Werten soll es übrigens wesentlich schneller gehen. Ich war gestern wieder bei meiner Sehlehrerin und sie sagte, es ist gerade kontraproduktiv, sich solche Ziele zu setzen. Es lohnt sich jedoch auf jeden Fall, sich einige Hilfsmittel anzusammeln. Neben den oben genannten können auch ein Trampolin, farbige Tücher, schwarze Dominosteine, ein 3-D-Buch , einige Fusionskarten und eine Bachblütenkarte sehr hilfreich sein. Bis auf das Trampolin kosten diese Dinge fast nichts. Wer sonst noch Hilfsmittel hat, kann sie gerne mal zusammenschreiben. Dennoch denke ich, dass ein Großteil der Verbesserung von der Psyche abhängt (s.h. Thread zu den psychischen Blockaden). Wer noch in die Schule geht, kann sich mal meine Tipps zum Augentraining in der Schule anschauen (s.h Vorstellung von Uschi).
Viele Grüße, alex
Benutzeravatar
Alex-Lm
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.03.2008 11:07
Wohnort: München

Beitragvon powerman12 » 16.07.2008 16:26

Was meinst du mit Hilfsmittel ?
Soll ich jetzt Domino spielen oder was?
Nicht böse gemeint :D

Danke für die Antworten :wink:
Benutzeravatar
powerman12
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 12
Registriert: 13.07.2008 13:23

Beitragvon Alex-Lm » 16.07.2008 19:30

Kennst du nicht die Dominoübung? Die habe ich gestern mit meiner Sehlehrerin fast eine halbe Stunde gemacht, da sie ihrer Erfahrung nach sehr effektiv ist, vor allem durch den starken Kontrast zwischen den schwarzen Steinen und den weißen Punkten. Wenn nicht, kann ich gerne die Übunganleitung, die ich dazu bekommen habe, hier hereinstellen.
Lg,alex
Benutzeravatar
Alex-Lm
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.03.2008 11:07
Wohnort: München

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste