Seite 1 von 1

Augentraining für Altersweitsichtigkeit

BeitragVerfasst: 21.08.2018 14:10
von Naturwolle
Ich, Naturwolle, habe mit 50 Jahren eine Lesebrille benutzt. Bei einem Augen Gutachten zur Verlängerung des LKW Führerscheines 1998 riet mir die Augenärztin auf diese zu verzichten, um die Lesefähigkeit nicht zu verschlechtern.
Mit dem Buch von Benjamin, "Ohne Brille bis ins hohe Alter" habe ich Augentraining gemacht. Nach ca. drei Monaten habe ich die Lesebrille ins Handschuhfach des Autos gelegt, für Notfälle, wie Karten lesen im Halbdunkel.
In "2010 habe ich in Bremen die Ausbildung zum "Ganzheitlichen Sehtrainer" begonnen und in 2011 abgeschlossen. In dieser Zeit hat sich meine Lesefähigkeit wieder soweit verbessert, dass ich bei normalen Licht das klein gedruckte unter den Handy Angeboten lesen kann.
Ich mache meine Übungen jeden Morgen beim Zähneputzen und der Morgentoilette . Das Augentraining hat mir bis heute 20 Jahre die Lesebrille erspart.
Ein weiterer Autor mit dem ich mich bei meiner Ausbildung beschäftigt habe war Leo Angart.

Re: Augentraining für Altersweitsichtigkeit

BeitragVerfasst: 21.08.2018 18:20
von TMN
Und was machst du da Schönes jeden Morgen für deine Augen?