Seite 1 von 17

mein Augapfel im Wandel der Zeit [merukando]

BeitragVerfasst: 23.04.2013 22:47
von merukando
Ab jetzt lade ich hier alle Bilder meines Augapfels hoch.

das war für viele Jahre leider der Dauerzustand meiner Augen gewesen. Weiter konnte ich sie nicht öffnen. Sie waren immer müde und sehr empfindlich.

Menschen, denen ich heute (2016) meine Augenbilder von früher zeige beschreiben sie als

hilflos

teilnamslos

ernst

traurig

lachend - häh? Sie waren so angespannt, dass der alleinige Bildausschnitt des Auges so aussieht, als würde ich lachen. Krass. Ich habe mich auch schon gewundert, warum denn meine Augen wenn sie lachen so aussehen wie früher. Jetzt hab ich das auch erfahren.

Beginn des Augentrainings

BeitragVerfasst: 23.04.2013 23:16
von merukando
Die Entwicklung nach Beginn des Augentrainings

Ab Januar mehrstündiges palmieren.

BeitragVerfasst: 26.04.2013 20:33
von Adlerauge1996
Deine Augen haben früher so ausgesehen wie meine, als mich mal eine Stechmücke ins Augenlid gestochen hat!

BeitragVerfasst: 26.04.2013 23:21
von Nicole
Auf den ersten Bildern sehe ich eine Schwellung des AugenLIDS, vom AugAPFEL sehe ich nichts. :roll:

Zustand der Augen nach intensivem Kiefertraining

BeitragVerfasst: 28.04.2013 19:56
von merukando
am 18.03 abends begann ich mit intensivem, mehrstündigem Kiefertraining. Am selbigen Abend und am darauf folgenden Tag war das Schielen nur noch sehr schwach ausgeprägt und ich konnte meine Augen sehr schnell und mühelos bewegen. Dieser Zustand war leider nicht von Dauer, aber seit diesem Tag strahlen meine Augen viel mehr als früher.

BeitragVerfasst: 28.04.2013 21:17
von Mrs.Robinson
Hi merukando,

ich hatte das schon mal an anderer Stelle erwähnt, aber was mir bisher immer an mir aufgefallen ist:

Mein schwächeres Auge hat eine größere Pupille.
Ich sehe damit nicht nur unschärfer, sondern auch Farben sind anders und alles wirkt einen Tick dunkler.


Letztes Jahr hattest du ein deutlich geschwollenes Augenlid. So sehen meine nach einer durchheulten Nacht aus :D
Hoffe es geht weiterhin aufwärts! Palmieren und Akkupressur sind sehr hilfreich, nicht zu vergessen genügend Schlaf und Ruhe.


Grüße

Mrs.Robinson

Vergleich der Pupillengröße

BeitragVerfasst: 29.04.2013 00:12
von merukando
Mrs.Robinson hat geschrieben:Hi merukando,

Mein schwächeres Auge hat eine größere Pupille.
Ich sehe damit nicht nur unschärfer, sondern auch Farben sind anders und alles wirkt einen Tick dunkler.


das ist sehr interessant. Ich habe bei beiden Augen beobachtet, dass die Pupillen sich sehr schnell durch eine Größenveränderung der Pupille auf sich verändernde Lichtverhältnisse einstellen. Ich denke das kann man recht gut auf den Fotos unten sehen. Auf den aktuellen Foto sind die Pupillen trotz Dunkelheit kleiner als noch im Dezember 2012 (wobei hier noch mehr Leuchtmittel zum Einsatz kamen)

Durch meine Fortschritte erscheint mir nun alles heller. Ein stark bewölkter Tag wie heute ist viel heller als früher und selbst wenn es stockdunkel ist, erkenne ich - mit und ohne Brille- noch ein paar Details. Nur spät abends benötige ich Licht, ansonsten komme ich - unabhängig vom Wetter - gut ohne Leuchtmittel aus.

Auch Farben haben sich verändert. Besonders deutlich ist dies für mich bei der Farbe grün. Nie zuvor in meinem Leben habe ich so grüne Wiesen und Blätter gesehen.



Hoffe es geht weiterhin aufwärts!
danke :)


liebe Grüße

merukando

Zustand der Augen am 5. Mai

BeitragVerfasst: 05.05.2013 14:32
von merukando
mittlerweile geht es meinen Augen richtig gut. Heute schielt das linke Auge (wie man vielleicht auf dem Bild erkennen kann) ein bisschen weniger :)

Ich freue mich gleich auf einen ausgiebigen Spaziergang im Sonnenschein mit (hoffentlich) überwiegend geöffneten Augen ;-)

liebe Grüße

merukando

:schönes Wetter:

Zustand der Augen am 18. Mai

BeitragVerfasst: 18.05.2013 10:33
von merukando
so, mal wieder ein Update in Bildern :)

BeitragVerfasst: 18.05.2013 11:51
von lukita
Eine sehr interessante Bildfolge! Danke!

der Zustand meiner Augen am 23. Mai

BeitragVerfasst: 23.05.2013 11:03
von merukando
heute wirken meine Augen sehr gesund und sind WEIT geöffnet :D

Komischerweise sticht die dicke rote Ader aber heute ( und gestern auch schon) sehr stark hervor.

viele Grüße

merukando

@ merukando

BeitragVerfasst: 23.05.2013 11:54
von Adlerauge1996
Deine Augen sehen schon seeehr gut aus!

Re: @ merukando

BeitragVerfasst: 23.05.2013 14:17
von merukando
Adlerauge1996 hat geschrieben:Deine Augen sehen schon seeehr gut aus!



danke :D

sie sehen heute auch ausgesprochen gut, obwohl es hier stark bewölkt ist :D.

Zustand der Augen am 5. Juni

BeitragVerfasst: 05.06.2013 14:35
von merukando
so, mal wieder ein Update.

Die Sonne (wenn sie denn mal scheint ^^)macht meinen Augen nun jeden Tag weniger aus. Tatsächlich muss ich immer dann meine Augen zusammenkneifen, wenn ich daran denke, dass mich eigentlich gerade die Sonne blendet... Wenn ich aber ganz normal schaue und sozusagen im Modus "kein Sonnenschein" bleibe, sind sie entspannt und geöffnet.

Heute verließ ich das erste Mal seit mehr als 20 Jahren das Haus ohne Brille :D. Ich bemerkte an der Haustür, dass ich "vergessen" hatte, sie für alle Fälle einzupacken und interpretierte es als Botschaft meines Unterbewusstseins, dass ich ganz unbesorgt auch ohne Brille spazieren gehen kann. Mein Bewusstsein war äußerst erstaunt darüber, aber ging unbeirrt und ohne Angst ohne Brille in der Hosentasche spazieren :)

BeitragVerfasst: 10.06.2013 11:36
von Adlerauge1996
Heute haben deine Augen (äußerlich) praktisch nichts mehr von früher :!: