Seite 1 von 1

Fragen über Fragen.....

BeitragVerfasst: 09.02.2009 19:20
von felix
Hi.

Ich melde mich nach langem mal wieder.

Wie schon berichtet, habe ich bis jetzt immer KL der Stärke -2,75 getragen.
Ich kam damit im Großen und Ganzen auch prima zurecht. Es fiel mir nur ab und zu schwer etwas in größerer Entfernung zu lesen.

Naja, letzte Woche musste ich sowieso eine neue Packung KL kaufen und so wählte ich eine viertel D mehr.

Nun kommt mir alles überscharf vor und ich denke auch, dass die Kopfschmerzen, die ich seit gestern (so lange trage ich die L nun schon) habe, durch diese Umstellung bedingt sind.

Aber kann eine so kleine Veränderung tatsächlich so enorme Auswirkungen haben?

Soll ich die Stärke beibehalten oder doch wieder zurückgehen auf die schwächeren L?

Einerseits befürchte ich, meine Augen zu sehr an das überscharfe zu gewähnen und andererseits möchte ich sie auch nicht überfordern.

Ach noch was: ich war am Di wieder bei meinem AA und da wurde auch mein Augendruck gemessen. Aber warum? Ist das nach Bindehautentzündungen üblich? Ich dachte eher das hängt v.a. vom Alter ab?
Er hat mir geraten, mir ein konservierungsmittelfreies Benetzungsmittel zu besorgen. Könnt ihr mir da was empfehlen? Oder bekommt man sowas in Ö auf Rezept. Vislube z.B. kostet ja immerhin um die €20. Das finde ich doch relativ teuer.
War noch zu wenig informiert, sonst hätte ich gleich gefragt.

Lg felix

BeitragVerfasst: 10.02.2009 13:52
von Hizon
Hallo Felix,

ich würde dir die schwachen Linsen empfehlen, damit du wieder einen weichen Blick hast.

Und wenn du die Augen regelmäßig und tief entspannst, überforderst du sie auch nicht.


Grüße

Hizon

BeitragVerfasst: 19.02.2009 10:40
von Mara
Warum hast du denn überhaupt stärkere Linsen genommen?
Mit schwächeren Linsen regst du deine Augen an, selbst den Rest scharf zu stellen. Die meisten unserer Anstifter ;) meinen doch, man solle die Sehhilfe komplett weglassen oder eben unterkorrigieren um Erfolge zu erzielen... und nicht stärkere Werte nehmen. Und Leute, die im Augentraining mehr oder weniger erfolgreich waren, haben doch alle unterkorrigiert. Vielleicht überordert das die Augen weniger als man meinen könnte, oder diese Überforderung ist nützlich...

Liebe Grüße, Mara