Vorstellung blu

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Vorstellung blu

Beitragvon Blu » 21.01.2008 16:09

Hallo alle! :D
Mein Name ist blu und ich bin 18 Jahre alt.
Durch Internetrecherche bin ich vor etwa einem Monat auf die Möglichkeit Augen zu tainieren gestoßen.

Ich trage seit etwa 6 Jahren Kontaktlinsen, im Alter von 12 also mit Werten von -0,5 auf beiden Augen.

Heute bzw bei den Messungen vor einem viertel Jahr wurden Werte von -4.0 bzw. -4.25 ermittelt.
Ich war ziemlich geschockt, :shock: die 4.0 geknackt zu haben und stürmte sofort in die Buchhandlung! Dort entdeckte ich das Buch 'Ohne Brille sehe ich besser' und fing an zu trainieren (Kontaktlinsen vermeiden, wenn es geht, Akkomodationsübungen, Lesen mit + Brille...) und selbst dieses Buch hat mich überzeugt, doch dieses Forum hier gefunden zu haben, motiviert mich ungemein! :huepf:

Heute trage ich Kontaklinsen mit der Stärke -3.0 auf beiden Augen und komme sehr gut zurecht. Ich bin der festen Überzeugung, dass mangelnde Sehkraft auf Verspannungen der Augenmuskulatur zurückzuführen sind.

Ich als Schülerin bin gezwungen, viele Stunden Naharbeit jeglicher Art zu leisten und durch das nahende Abitur muss ich auch bei den Übungen zurückstecken... :cry:

Mein Ziel ist es, Werte mit -1. x zu erreichen, denn ich will eine Pilotenausbildung bei der Lufthansa beginnen- jedoch erst nach dem Studium. Das Ziel mag jetzt utopisch klingen, doch hängt es momentan wirklich von meinen Augen ab, und allein deswegen so eine Chance nicht wahrnehmen zu können, sehe ich nicht ein :nö:

Ich freue mich über eure Erfolge und vor allem über eure Zuversicht und hoffe, dass wir unsere Ziele alle gemeinsam erreichen! :dance:

Ganz liebe Grüße, Blu :troet:
Blu
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2008 15:24

Vorstellung blu

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon peddy » 21.01.2008 16:48

Hallo Blu, :huepf:

ich finde es toll das du dich so fruh für Augentraining interessierst :clap:

Neue Mitgliede bringen immer neues Schwung ins Forum und deine Art zu schreiben mit den vielen Smilies steckt richtig an :mrgreen:

Was mich nur wundert das du schon mit 12 Jahren Linsen getragen hast. Ich mag da nicht mehr auf dem Stand der Dinge sein, aber zu meiner Zeit hat man noch gesagt es wäre nicht gut zu früh Linsen zu tragen.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1190
Registriert: 30.01.2007 09:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Blu » 21.01.2008 18:20

Hey! Ja, ich mag diese Dinger :D
Ähm ja, das hat man damals zu mir auch gesagt, aber aus Eitelkeit hab ich mich geweigert meine Brille zu tragen... *g* Deswegen hat es der Augenarzt irgendwann eingesehen und mir Linsen verschrieben!
Blu
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2008 15:24

Beitragvon Nicole » 21.01.2008 20:02

Hallo Blu,

ich trug auch schon Kontaktlinsen, bevor ich 15 Jahre alt war. :wink:

Schön, dass du uns gefunden hast und etwas an deiner Sehschwäche ändern willst.

Ein Tipp beim vielen Lernen:
Lass die Linsen raus und halte deine Unterlagen so weit wie möglich von den Augen weg.
Ausserdem: Alle paar Minuten entspannt in die Ferne sehen, am besten weiter weg als 3m.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon lina22 » 21.01.2008 21:58

hallo blu,

herzlich willkommen in diesem forum :D

ich hab meine linsen auch schonmit ca. 14 jahren getragen :roll: da braucht man auch nciht das "ja" des artzes.. man holt sich die dinger einfach :D

was willst du denn vor der pilotenausbildung studieren, wenn ich fargen darf?
utopisch ist es nicht.. sind ja bestimmt einige jahre bis du bei -1 sein willst. bis dahin könnte man 10 dpt verbessern :fröhlich:

lg
lina22
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 30.12.2007 22:38

Beitragvon Seh-Teufel » 21.01.2008 23:18

Hallo willkommen im Forum

viel glück auf deinem weiteren Weg und ich drück dir die Daumen das das mit deiner Pilotenausbildung in ein paar jahren klappt.

Das Problem mit der Schule kenn ich auch allerdings dürfte es mit abgeschwächten linsen und einigen lockerungsübungen nach der Schule kein problem darstellen.
Auch wenn - gerade nach längeren Kursarbeiten - die Augen immer unangenehm angespannt sind. :wink:
Seh-Teufel
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 124
Registriert: 23.10.2007 17:03

Beitragvon froschi » 22.01.2008 16:54

:D Es klappt bestimmt !
Ich brauch schließlich auch meine Werte für meinen Traumberuf.
Darf ich fragen inenrhalb welcher Zeit Du ein Dioptrien weniger hattest ?
froschi
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 18.12.2007 19:51

Beitragvon Blu » 22.01.2008 17:53

Hey alle! Danke schonmal für die nette Begrüßung! :wink:

Ich versuch mal alles unter einen Hut zu bekommen *g*:

@Nicole: Dankeschön für den Tipp, ich tu mein bestes nicht allzu grausam zu meinen Augen zu sein ;)

@lina: Habe vor internationale BWL zu studieren, also 3 Jahre Zeit sind mir sicher muss mich ja auch noch gleichzeitig fit machen *g* Ich hoffe auch, dass ich es in dieser Zeit schaffe... 10 dpt brauche ich nichtmal
8) , wäre schon mit 3 suuuuperglücklich :huepf:

@Seh-Teufel: Das mit dem Augenverspannungen stimmt allerdings, da bekommt man Kopfschmerzen, das ist der reine Wahnsinn :warnung:
Vielen Dank für die Unterstützung... :D

@Froschi: Für welchen Beruf brauchst du deine Werte?
Also ich hab vor ca 1 Monat mit unterkorrigierenden Linsen angefangen und (Differenz ca. 1.25 dpt). Also es wäre gelogen, wenn ich behaupten würde perfekt zu sehen, aber es bessert sich schubweise...
Z.B. mein heutiger Erfolg (*freu*) hab heute aus der letzten Reihe Minischrift vom Tageslichtprojektor lesen können, da hatten sogar Normalsichtige Probleme :dance:

So, ich hoffe, dass ich alles beantwortet habe!
Vielen, vielen Dank nochmal für eure Antworten!

Ganz liebe Grüße
Blu
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2008 15:24

Beitragvon froschi » 23.01.2008 18:48

Polizei. :D
froschi
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 18.12.2007 19:51

Beitragvon Blu » 23.01.2008 19:35

Wow, wusste gar nicht, dass man da jetzt auch schon Vorgaben hat... Erst sollen wir brav lernen und dann auch noch perfekt sehen :arg:

-> Das Leben ist kein Schwarzwaldweg...
Blu
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2008 15:24

Beitragvon Hoffnung » 26.01.2008 15:47

hey blu, du hast ne pn von mir :)
Hoffnung
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 27.06.2007 14:18

Beitragvon felix » 26.01.2008 20:21

@Blu: Bei mir wurden kurz nach Weihnachen ziemlich genau die gleichen Werte gemessen, wie bei dir: R-4,00; L-4,25.
Ich hatte mich zuvor schon über Augentraining informiert und aus diesem Grund hab ich auch gleich bei einem anderen Optiker KL der Stärke -3,25 für beide Augen besorgt.
Und ich habe auch das Gefühl, dass ich bereits (nach ca.2 Wochen) mit diesen KL und konsequentem Training fast so gut sehe wie vorher. (Heute konnte ich z.B. die 20/20 Zeile mit den unterkorrigierten KL ohne Probleme bei gutem Licht eindeutig erkennen) :huepf:

Wie lange trägst du die unterkorrigierten Linsen schon?
Ist es sinnvoll, demnächst die Stärke erneut zu reduzieren? :?:

lg
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 13:40

Beitragvon emt » 26.01.2008 21:01

hi felix,

lt. leo angart, der sehtafeln auch im internet hat, wäre es am angemessensten, wenn es mit der reduzierten korrektur möglich ist, die 20/30 bis 20/60 zeile lesen zu können, nicht mehr aber auch nicht viel weniger. ich sehe mit den ca. 1/2 dioptrie unterkorrigierten linsen auch oft mal die 20/20, v.a. bei sonne, dann aber auch wieder nicht.

lg e.
Benutzeravatar
emt
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 18.01.2008 19:21
Wohnort: n 48° e 16° - wien

Beitragvon lina22 » 27.01.2008 20:49

@ emt, soll man sich (nach leo angart) abgeschwächte linsen / brille holen, wenn man mit der davor 20/30 bis 20/60 immer lesen kann? habe ich das richtig verstanden?? ich dachte man soll nur dann wieder abgeschwächte linsen holen, wenn man immer 20/20 sieht.

lg
lina22
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: 30.12.2007 22:38

Beitragvon emt » 27.01.2008 21:18

hi lina,

hätte es eh auch so verstanden wie du schreibst, hab das wohl zu umständlich ausgedrückt. also lt. angart eine korrektur verwenden, mit der man max. die 4. zeile von unten bei seinen tafeln lesen kann, also die 20/30 - 20/60. wenn man schon 20/25 oder 20/20 lesen kann soll man wieder reduzieren.

lg e.
Benutzeravatar
emt
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 153
Registriert: 18.01.2008 19:21
Wohnort: n 48° e 16° - wien

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Nächste

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast