Vorstellung Leguan

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Vorstellung Leguan

Beitragvon leguan » 12.01.2013 16:57

Hallo Forumsgemeinde,

mein Name ist Bernd und ich bin wahrscheinlich weitsichtig, habe es aber bisher vermieden mich einer Brille zu bedienen, vor allem da ich bei guter Beleuchtung bequem Zeitung und Bücher lesen kann. Ich schreibe "wahrscheinlich", da ich auch eine sog. monokulare Diplobie habe, d.h. horizontale Linien sehe ich normal und vertikale Linien sehe ich doppelt. Das tritt allerdings nicht auf, wenn ich probeweise eine Brille aufsetze, bzw. ein Vergrösserungsglas benutze. Dieses doppelt Sehen bewirkt, daß das Gelesene unscharf wirkt. Bei meiner letzten Augenuntersuchung meinte die Ärztin ich hätte auch Anfänge eines grauen Stars. Das rührt wahrscheinlich daher, dass ich Segler bin und verstärkt der UV Strahlung der Sonne ausgesetzt bin.
Ich besitze das Buch "Ohne Brille besser leben" von Christopher Markert und habe in der Vergangenheit hin und wieder Übungen aus diesem Buch absolviert.
Es würde mich interessieren ob es im Forum ähnlich gelagerte Fälle gibt, bzw. ob mir jemand mit Erfahrung auf diesem Gebiet ein paar gute Ratschläge hinsichtlich einer Verbesserung meines Sehvermögens geben kann. Ich habe mir schon mal eine Rasterbrille bestellt und auch das Tibetische Rad heruntergeladen.
Für Verbesserungsvorschläge wäre ich sehr dankbar

Gruss Bernd
Benutzeravatar
leguan
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2013 14:34

Vorstellung Leguan

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste