Warum macht Lesen kurzsichtig? - In Scientific Report

Neuigkeiten und Wissenswertes rund um Augen, Augentraining & Co.

Warum macht Lesen kurzsichtig? - In Scientific Report

Beitragvon Nicole » 20.07.2018 17:32

18.07.2018

Andrea C. Aleman, Min Wang und Frank Schaeffel haben einen unerwarteten Grund gefunden, warum Lesen kurzsichtig machen könnte. Die Wissenschaftler des Forschungsinstituts für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Tübingen leiten eine überraschend einfache Strategie gegen die Entwicklung einer Myopie ab. Aktuell haben sie dazu in Scientific Reports Nature publiziert.

Weiterlesen:
https://www.medizin.uni-tuebingen.de/Pr ... 99490.html
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Warum macht Lesen kurzsichtig? - In Scientific Report

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Warum macht Lesen kurzsichtig? - In Scientific Report

Beitragvon TMN » 21.07.2018 15:19

Meine eigenen Unterlagen in Word sind seit vielen Jahren in "weiß auf blau" gehalten. Nach früheren Aussagen von Panda arbeitet er am liebsten in "weiß auf schwarz". Alles nicht ohne Grund....
TMN
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 348
Registriert: 21.04.2012 16:21

Re: Warum macht Lesen kurzsichtig? - In Scientific Report

Beitragvon Nicole » 21.07.2018 15:59

Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Re: Warum macht Lesen kurzsichtig? - In Scientific Report

Beitragvon FoxRob » 18.09.2018 15:53

Vielleicht hätte man darauf verzichten sollen die Fotos der drei guten Forscher dranzuhängen um deren Glaubwürdigkeit etwas zu stützen.

An der Wellenlänge ist definitiv etwas dran, dem kann ich nur beipflichten.
Für meinen Teil muss ich sagen, dass was den PC bzw das Tablet betrifft, weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund mir deutlich anstrengender erscheint als umgekehrt.

Dennoch behaupte ich, dass bis zu 8h Naharbeit mit kurzen Pausen keinen Einfluss auf die Entwicklung einer Kurzsichtigkeit haben, wenn sonst ein abwechslungsreicher Lebensstil gepflegt wird.
Dasselbe gilt für den Mythos Lesen bei schlechtem Licht. Verschiedene Situationen denen das Auge ausgesetzt sind, sind mehr förderlich als beeinträchtigend.
FoxRob
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.05.2018 23:35


Zurück zu Neuigkeiten und Wissenswertes

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste