Was tun mit den alten Brillen?

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Beitragvon Nicole » 13.11.2009 07:41

Geld für eine getragene Brille bekommst du höchstens noch bei ebay.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Buster » 16.06.2010 20:11

Huhu!

Bei uns lebt ein Künstler der Lebensgroßes Karikaturen herstellt - der inseriert grundsätzlich nach gebrauchten Brillen - meine Familie ist da schon "Stammbringer" - grins...

LG

Buster
Buster
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.05.2010 21:50

Beitragvon Brigitka » 23.02.2012 22:32

Warum bieten die Mitglieder, die es schon auf ein paar Dioptrien weniger geschafft haben, ihre Brillen nicht hier an?

Wenn man alle Daten schön reinschreibt, findet sich vielleicht jemand, dem sie als Übergangsbrille bis zur nächsten Verbesserung, passen würde.

Als Daten:

Gesamtbreite, Glasbreite, Stegbreite (zwischen den Gläsern, nicht der Steg vom Gestell selbst) Glashöhe, Bügellänge.
Dann die Dioptrien und ev. Zylinder. Na ja, beim Zylinder wirds schwierig, dass der passt.

Gruß, Brigitka
Brigitka
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: 19.02.2012 13:52
Wohnort: Südhessen

Beitragvon Nicole » 24.02.2012 00:40

Nicht nur beim Zylinder, auch der Pupillenabstand sollte stimmen. Und dann muss die Gesamtbreite mit der Bügellänge auch noch passen.

Das wird seeeehr schwierig.......
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 18:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Brigitka » 24.02.2012 13:55

Nicole hat geschrieben:Nicht nur beim Zylinder, auch der Pupillenabstand sollte stimmen.


Stimmt, den Pupillenabstand hatte ich vergessen.

Zumindest könnte man die Gläser einer großen Brille, passenden Pupillenabstand vorausgesetzt, in was kleineres einschleifen lassen. Erfordert ein wenig Rechnerei.....
...Und einen Optiker, der nicht so zickt und gleich alle Gewährleistung ausschließt. Weiß nicht, ob es sowas gibt.

Also, einfach ist es auf gaaaar keinen Fall.

VG, Brigitka
Brigitka
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: 19.02.2012 13:52
Wohnort: Südhessen

Beitragvon Lichtgestalt » 16.01.2013 22:36

Hallo,

ich habe meine heissgeliebte, alte Fielmann-Brille (glaub war aus 2005) verloren. Sollte jemand zufällig dieses Modell bei sich zu hause rumliegen haben und loswerden wollen, so würd ich mich riesig darüber freuen.

Leider wird das Modell nicht mehr produziert, und auch hat es keine Fielmannfiliale mehr auf Lager :(

Die Mode diktiert, dass Brillen eckig sein müssen, und dies wird sich auch so schnell nicht ändern. Aber das mach ich nicht mit, und wer weiss, vielleicht verirrt sich jemand hierher, der 'mein' innig geliebtes Gestell loswerden möchte :D

Modellnr: 828232

Farbe: braun

Form: oval

Vollrandbrille, schlicht, klassisch, ohne Schnörkel.


lieben Gruss,
Licht

P.S. Die Brille hatte mal 29,50 gekostet, wurde dann aber in den letzten Jahren als Nulltarifmodell abgegeben. Falls jemand die Zahlen im Bügel nicht mehr entziffern kann, hilft diese Angabe eventuell weiter.
Lichtgestalt
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 28.09.2012 18:39
Wohnort: Bayern

Beitragvon Brigitka » 18.01.2013 20:38

Hallo,

ich hatte auch das Problem mit meinem schmalen Gesicht eine Brille mit rundlicheren Gläsern zu finden. Noch dazu, weil die meisten gestelle noch zu breit sind und Kinderbrillen dann doch etwas zu klein bzw. die Bügel zu kurz.

Bei ebay gibt es shops, die kaufen alte Brillen von Optikern auf, da bin ich fündig geworden.

Und dann bin ich noch in einen second hand Laden, da lagen gebrauchte Brillen rum, auch ziemlich viele mit ovalen Gläsern.

Vielleicht findest Du auf die Art zwar nicht genau das gleiche Modell, aber was, das annähernd so aussieht.

Lieben Gruß

Brigitka
Brigitka
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: 19.02.2012 13:52
Wohnort: Südhessen

Beitragvon Lichtgestalt » 18.01.2013 21:01

Danke Brigitka :)

in ebay hab ich auch schon gesucht...aber wie finde ich ausgerechnet solche shops, die alte brillenmodelle aufkaufen und weiterverkaufen?

secondhand-läden für brillen - das ist mir noch nie begegnet. oder meinst du klamottensecondhand, die nebenher auch brillen annehmen und verkaufen?


gruss,
licht
Hilfeeeee: hab meine geliebte Brille verloren und suche daher älteres Brillengestell von Fielmann, braun, oval, Vollrandbrille, Art.nr.: 828232
Wer es hat, und nicht mehr braucht, bitte dringend melden!!!
Lichtgestalt
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 28.09.2012 18:39
Wohnort: Bayern

Beitragvon Brigitka » 19.01.2013 10:09

Guck mal hier, da ist doch bestimmt was dabei:

http://www.ebay.de/itm/Chaps-Brille-by- ... 3f17f47a5a

Nach der Abbildung sieht es so aus, als hätten die Gestelle auch noch Federbügel

Ich bin hier fündig geworden:

http://stores.ebay.de/VINTAGE-WELTEN/VI ... 34.c0.m322

LG, Brigitka
Brigitka
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: 19.02.2012 13:52
Wohnort: Südhessen

Beitragvon Lichtgestalt » 19.01.2013 17:35

...ja, der erste link hat was in der richtung wie ich es suche. :D jetzt muss ich noch die richtige grösse rausfinden...bissi schwierig, nachdem meine brille ja nicht mehr aufgetaucht ist :roll:

bei fielmann (in einer kleinstadt auf dem land) war ich zwischenzeitlich auch; in einer schachtel verstaut waren all die alten gestelle, die keiner mehr wollte, und so habe ich einige in die engere wahl gezogen und wollte sie zur auswahl mitnehmen.
aber weit gefehlt - der chef wollte sie mir trotz grosszügigen angebotes meinerseits nicht ausleihen, sodass ich erst mal wieder ohne brillen gegangen bin. naja, muss er selber wissen, was er tut, denn diese gestelle wird keiner mehr wollen!

jetzt bleib ich zunächst mal noch ne weile ohne brille, das tut mir ohnehin gut. auf dauer geht es nicht, muss irgendwann wieder autofahren und meine absolute notersatzbrille ist etwas zu stark und ungleich korrigierend.

lieben gruss, und nochmals danke für den interessanten link,

licht


Hilfeeeee: hab meine geliebte Brille verloren und suche daher älteres Brillengestell von Fielmann, braun, oval, Vollrandbrille, Art.nr.: 828232
Wer es hat, und nicht mehr braucht, bitte dringend melden!!!
Lichtgestalt
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 28.09.2012 18:39
Wohnort: Bayern

Beitragvon Brigitka » 20.01.2013 19:13

Lichtgestalt hat geschrieben:jetzt muss ich noch die richtige grösse rausfinden...bissi schwierig, nachdem meine brille ja nicht mehr aufgetaucht ist :roll:


Falls Dein Brillenpass nicht mehr da ist, den Pupillenabstand kannst Du für das Gestell auch ungefähr messen. Die Pupillen sollten nicht zu sehr außermittig des Glases sitzen. Und die Breite des Gestells kannst Du an Deiner alten ausmessen.

VG, Brigitka
Brigitka
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: 19.02.2012 13:52
Wohnort: Südhessen

Beitragvon merukando » 07.02.2013 20:00

Hallo Leute,

ich habe im Moment -10dpt und würde mir gerne eine Brille für -8/7.5/7 zum Üben anfertigen lassen, is aber teuer... In Onlineshops sind sie ja nur bis -6 dpt. zu haben

hat jemand vielleicht eine zuhause rumliegen?

lg

Merukando
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 622
Registriert: 05.02.2013 15:09

Beitragvon Brigitka » 07.02.2013 21:57

Hallo,

bei brille24.de bekommst Du eine zum Festpreis auch in höheren Stärken. Und bei einigen anderen Shops auch.

Gruß, Brigitka
Brigitka
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 64
Registriert: 19.02.2012 13:52
Wohnort: Südhessen

Beitragvon die Augentrainer » 31.05.2013 15:13

Hallo...


würde mir gerne eine Brille für -8/7.5/7 zum Üben anfertigen lassen, is aber teuer... In Onlineshops sind sie ja nur bis -6 dpt. zu haben


Also dann geh zu Fielmann. Da gibt es die güstigsten Brille. Schließ die Versicherung ab und du bekommst die für 10€ (Beitrag jährlich - jederzeit kündbar). Es sind Standard-Gläser in der Sehstärke die du möchtest von Zeiss.
Und die ist versichert bei Sehstärkenänderung. Heißt, wenn sich die dpt ändert, dann bekommst du neue Standrad-Gläser kostenlos.

Nimmt aber eine Kunststoff-Fassung, die verteilt das hohe Gewicht der Brille etwas besser, wie die Metallfassungen. Oder du lässt dir einen Schlaufensteg anbauen, an die Metallbrille, denn ist es auch besser. Wähle die Brille so klein wie möglich, wegen der Glasdicke und dem Gewicht.

Viele Grüße
CB (Augentrainerin und Augenoptikerin)
die Augentrainer
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.05.2013 19:54

Beitragvon merukando » 31.05.2013 22:07

die Augentrainer hat geschrieben:Hallo...


würde mir gerne eine Brille für -8/7.5/7 zum Üben anfertigen lassen, is aber teuer... In Onlineshops sind sie ja nur bis -6 dpt. zu haben


Also dann geh zu Fielmann. Da gibt es die güstigsten Brille. Schließ die Versicherung ab und du bekommst die für 10€ (Beitrag jährlich - jederzeit kündbar). Es sind Standard-Gläser in der Sehstärke die du möchtest von Zeiss.
Und die ist versichert bei Sehstärkenänderung. Heißt, wenn sich die dpt ändert, dann bekommst du neue Standrad-Gläser kostenlos.

Nimmt aber eine Kunststoff-Fassung, die verteilt das hohe Gewicht der Brille etwas besser, wie die Metallfassungen. Oder du lässt dir einen Schlaufensteg anbauen, an die Metallbrille, denn ist es auch besser. Wähle die Brille so klein wie möglich, wegen der Glasdicke und dem Gewicht.

Viele Grüße
CB (Augentrainerin und Augenoptikerin)


Hallo CB,

in der Zwischenzeit habe ich mir tatsächlich schon 3 Brillen (-8,-6,-4) bei Fielmann anfertigen lassen und bin selbst mit den 7,50€ Gläsern ohne Entspiegelung (was mich selbst überrascht hat) äußerst zufrieden :)

Die Optiker dort begegnen mir mit einer Mischung aus Skepsis, Neugier und Erstaunen.

Ich wusste gar nicht, dass man an eine Metallbrille einen anderen Steg anbauen lassen kann, das hätte ich mal früher wissen sollen, da ich immer ziemliche Druckstellen von der Brille hatte. Naja, die Zeiten mit -10dpt und der schweren Gläser sind jetzt vorbei :)


viele Grüße

merukando
merukando
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 622
Registriert: 05.02.2013 15:09

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste