Welches Rasterbrillenmodell?

Diskussionen rund um das Thema Augentraining mit der Rasterbrille.

Welches Rasterbrillenmodell?

Beitragvon Maulwurf » 22.09.2008 10:32

Habe hier zum ersten Mal davon gelesen, deshalb meine Frage, welches Modell würdet ihr empfehlen und auf was muss ich achten?

Der Mauli :)
Benutzeravatar
Maulwurf
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.09.2008 10:23

Welches Rasterbrillenmodell?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon evamaria » 22.09.2008 13:13

Das möchte ich auch gerne wissen.

LG Evamaria
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen!
Benutzeravatar
evamaria
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 25.08.2008 16:58
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Maulwurf » 22.09.2008 13:27

Ich habe folgendes Modell bei Ebay gekauft:

RASTERBRILLE Sportmodell bifokal BO+ Übungs-CD+ Etui

Artikelnummer: 160285145302
(Kann noch keine Links posten)

Bifokal - Für mehr als 3 Dioptrien geeigent.
Benutzeravatar
Maulwurf
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.09.2008 10:23

Beitragvon evamaria » 22.09.2008 13:31

Ich frage immer gerne nach, ob das Modell auch gut ist.
Schließlich mmöchte ich nicht die Katze im Sack um 30€ kaufen.
Also, ist sie gut?

LG Evamaria
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen!
Benutzeravatar
evamaria
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 25.08.2008 16:58
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Maulwurf » 22.09.2008 13:48

Sag ich dir, wenn ich sie getestet habe.

Habe einbißchen im Internet rumgesucht, dieses Modell erschien mir am professionellsten.
Der Preis ist bei mir Nebensache, schließlich geht es um meine Augen.
Aber du hast schon Recht.
Ich kaufe oft die Katze im Sack, bin da zu spontan veranlagt.

Ich schreib in einpaar Wochen nochmal was dazu.
(genauso zu der Massagebrille die die Tage kommen sollte)
Zuletzt geändert von Maulwurf am 22.09.2008 13:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Maulwurf
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.09.2008 10:23

Beitragvon evamaria » 22.09.2008 13:50

Okay, hoffentlich vergisst du es nicht.

LG Evamaria
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen!
Benutzeravatar
evamaria
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 25.08.2008 16:58
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Maulwurf » 22.09.2008 14:07

Hoffentlich vergisst du nicht hier rein zu schauen :D
Benutzeravatar
Maulwurf
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 22
Registriert: 22.09.2008 10:23

Beitragvon evamaria » 22.09.2008 14:22

Nee, ich schaue mir immer die neuen Beiträge an. :wink:

LG Evamaria
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen!
Benutzeravatar
evamaria
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 25.08.2008 16:58
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Nicole » 22.09.2008 15:02

Ich habe die hier vom selben Anbieter.

Das ist Wolfgang Hätscher-Rosenbauer......der auch Sehtrainer ausbildet.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon evamaria » 22.09.2008 15:06

Hallo Nicole,
Sie hat genau denselben Preis. Findest du sie gut?

LG Evamaria
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen!
Benutzeravatar
evamaria
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 25.08.2008 16:58
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Nicole » 22.09.2008 15:09

Hmmmmm.....naja........ :roll:

Habe keinen Vergleich und ich mag schon keine Sonnenbrillen tragen.......

Auf jeden Fall geht sie, um damit spazieren zu gehen. Fernsehen oder PC geht bei mir nicht damit - da sehe ich ohne besser. :lol:

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon evamaria » 22.09.2008 15:26

ICh habe mir das buch von Hätscher-R. aus der Bücherei ausgeliehen. Da war eine Brille dabei, das ist nervig, ich kann dich verstehen. Aber ich glaube man gewöhnt sich daran. Merkst du ob sie hilft?

LG Evamaria
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen!
Benutzeravatar
evamaria
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 25.08.2008 16:58
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Nicole » 22.09.2008 15:42

Hallo Evamaria,

hast du das hier schon gelesen?

Ich habe bei mir nur bemerkt, dass NACH dem Tragen der Rasterbrille für ein paar Minuten ein leichtes Kribbeln um die Augen war. So, wie nach einer Massage.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon evamaria » 22.09.2008 15:44

Hallo Nicole,

danke für den Link. Wie macht man die?

LG Evamaria
Wer heute den Kopf in den Sand steckt,
knirscht morgen mit den Zähnen!
Benutzeravatar
evamaria
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 290
Registriert: 25.08.2008 16:58
Wohnort: Niederösterreich

Beitragvon Nicole » 22.09.2008 15:55

Das siehst du, wenn du in meinem Beitrag oben rechts auf "zitat" klickst.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2815
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Nächste

Zurück zu Rasterbrille

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast