Wer kann es mir erklären ?

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Wer kann es mir erklären ?

Beitragvon agnes » 23.02.2009 11:58

Hallo

bei meinem Sohn 17 J. wurde ein Sehtest durchgeführt.
Seine Werte R -1,75
L +0,25 -2,00 180 °
Visus mit Sehhilfe 0,7. Für das Führerschein reicht es gerade eben, trotzdem mache ich mir Sorgen. Die genannte Werte sind meiner Meinung nach nicht sooo hoch, warum ist also der Visus so schlecht? Ist es wegen Astigmatismus, der im Kindesalter nicht korrigiert wurde?
Mein Sohn behauptet er kann mit der Brille nur "bisschen besser" sehen, wie ohne. Soll er permanent die Brille tragen, wird der Visus dadurch eventuell besser, oder ist es schon zu spät ( 17 J.) ?
Wie wirkt sich Visus auf das spätetere Leben aus. Mein Sohn möchte studieren, etc.
Bin im sehr besorgt und warte auf Eure Antworten.

Agnes
agnes
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.02.2009 14:59

Wer kann es mir erklären ?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 23.02.2009 15:18

Du hast eine PN. :D
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon schevchen » 03.03.2009 14:19

Hallo agnes!

Ich habe mit Brille links einen Visus von 0.6 und rechts 0,25 und ich studiere auch. ;) Muss dein Sohn für den Führerschein eine Nachprüfung machen oder hat er den Führerschein ohne Auflagen und Beschränkungen bekommen?


@Nicole: Falls du Infos dazu hast, würde ich mich auch darüber freuen... :D
schevchen
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.02.2009 10:24

Beitragvon Nicole » 03.03.2009 16:25

Hallo schevchen,

in der PN ging es nur um einen Visualtrainer.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon agnes » 04.03.2009 10:04

hallo schevchen,

danke für die Trost spendende Worte :))
Mein Sohn hat den Sehtest ohne Auflagen bestanden. Für den Führerschein reicht Visus 0,7. Bei den Führerscheininhabern muss der Visus 0,5 mit dem besseren Auge und 0,2 mit dem schwächeren Auge sein. Stimmt's ?

Ja wir wollen mit dem Visualtraining versuchen. Von Nikole habe ich eine Adresse bekommen- Optiker der auch Funktionaloptometrie anbietet.
Termin habe ich für Ende Mai - wir haben erst Anfang März :wink:
Der Optiker meint:" ...halb so schlimm, bei jungen Menschen kann man noch was machen... zB. mit Lichtstrahl" (?????)
Seitdem habe ich einiges über Funktionaloptometrie nachgelesen. Mich macht es stutzig, warum so wenige es anbieten obwohl es so vielversprechend klingt. ( In HH nur einer )
Ich hoffe es, es handelt sich dabei nicht um Quaksalberei.
Interessante Artikel zum Thema gibt es in doz-verlag im Archiv.

Gruß
Agnes
agnes
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.02.2009 14:59


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast