Wie seid ihr auf das Thema Augentraining gestossen ?

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Wie seid ihr auf das Thema Augentraining gestossen ?

Beitragvon Wahala » 09.04.2007 17:30

Hallo Ihr,

mich würde mal interessieren, wie ihr mit dem Thema Augentraining in Kontakt gekommen seid ??
Und vorallem, seit wann ihr daran glaubt, dass es funktioniert ?

Viele Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Wie seid ihr auf das Thema Augentraining gestossen ?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon peddy » 09.04.2007 17:42

Hallo,

das erste mal habe ich davon gehört als sich mein Bruder Ende der 80er oder vielleicht auch Anfang der 90 ein Buch darüber gekauft hat. Er hat es dann aber letztendlich nie ernsthaft probiert.

Dadurch das ich in der Vergangenheit Probleme mit meinen Augen hatte und mir kein AA helfen konnte habe ich versucht über das Internet eine Lösung zu finden und da bin ich bei med1.de nochmals darüber gestoßen. Seit Juli 2006 mache ich nun fast täglich meine Übungen.

Das es geht habe ich eigentlich vorher schon geglaubt durch ein Erlebnis bei einem Hemi Sync Seminar. Ich muß aber gestehen das ich dennoch unsicher war und entgültig überzeigt war als ich meine ersten 0,5 dpt abgebaut hatte.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Elke » 09.04.2007 18:22

Meine Tochter hat eine starke Kurzsichtigkeit entwickelt und ich habe kein
Licht mehr am Ende des Tunnels gesehen.

Es hat bei uns aber nicht sofort funktioniert. Erst die Methode von Leo Angart hat angeschlagen.

LG, Elke
Elke
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 220
Registriert: 06.04.2007 20:02

Beitragvon Wahala » 11.04.2007 18:37

peddy hat geschrieben:Hallo,

Das es geht habe ich eigentlich vorher schon geglaubt durch ein Erlebnis bei einem Hemi Sync Seminar. Ich muß aber gestehen das ich dennoch unsicher war und entgültig überzeigt war als ich meine ersten 0,5 dpt abgebaut hatte.


Was war das eigentlich für ein Hemi Sync Seminar ? Wäre schön, wenn du da noch mehr darüber erzählen könntest, wenn du magst...eventuell auch in der Hörbuch-Vorstellungsrubrik.. :wink:
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Nicole » 11.04.2007 18:56

Hallo Wahala,

mich würde mal interessieren, wie ihr mit dem Thema Augentraining in Kontakt gekommen seid ??

Das war über ein Forum, in welches ich länger nicht mehr reingesehen hatt. Auf einmal fand ich dort einen Erfahrungsbericht und Elke's Beiträge.

Und vorallem, seit wann ihr daran glaubt, dass es funktioniert ?

Seit ich selbst gemerkt habe, DASS es funktioniert, obwohl ich es am Anfang noch nicht glauben konnte. :wink:

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon jutta » 12.04.2007 06:30

Ich hab mich schon vor langer Zeit damit beschäftigt und sogar ein Buch von Lisette Scholl gekauft. Dann hab ich ein paar Mal die Übungen gemacht. Nach kurzer Zeit hab ich in einer Zeitschrift irgendwas negatives über Augentraining gelesen und dass es nicht funktionieren kann. Dann hab ich entmutigt wieder aufgehört und die ganze Sache vergessen, damals hatte ich noch kein Internet. :cry:
Durch Zufall bin ich auf die Sehgroups und das Forum hier gestossen und durch die positiven Berichte habe ich wieder angefangen und merke jetzt auch dass es wirklich hilft :D

LG Jutta
jutta
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: 13.02.2007 12:56
Wohnort: bei Frankfurt

Beitragvon peddy » 12.04.2007 08:11

Wahala hat geschrieben:
peddy hat geschrieben:Hallo,

Das es geht habe ich eigentlich vorher schon geglaubt durch ein Erlebnis bei einem Hemi Sync Seminar. Ich muß aber gestehen das ich dennoch unsicher war und entgültig überzeigt war als ich meine ersten 0,5 dpt abgebaut hatte.


Was war das eigentlich für ein Hemi Sync Seminar ? Wäre schön, wenn du da noch mehr darüber erzählen könntest, wenn du magst...eventuell auch in der Hörbuch-Vorstellungsrubrik.. :wink:

Die Damen die das Seminar damals in Wiesbaden gegeben haben besitzen auch eine Homepage. Kannst da ja mal ein wenig nachlesen.

Der Name des Seminars war glaube ich 'Human Plus'. Da ging es allgemein darum wie ich meinen Körper/Geist umprogramieren kann. Das kann mir dann beim Abnehmen, beim Sport oder halt auch bei Krankheiten helfen.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon baghira2 » 12.04.2007 11:04

Also ich bin hierzu gekommen weil ich keine weichen KL mehr tragen soll (harte vertrage ich nicht) und ich dann über's lasern nachgedacht habe. So kam ich zu diesem Forum und find's klasse hier.
Grüssle Jasmin
Benutzeravatar
baghira2
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: 02.04.2007 16:56
Wohnort: bei Pforzheim

Beitragvon Nicole » 15.04.2007 14:14

Hallo Jasmin,

der Sprung vom Nachdenken über Lasern zu einem Forum für Augentraining erscheint wirklich logisch und nachvollziehbar. :mrgreen:

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Wahala » 15.04.2007 18:07

Hallo Ihr,

obwohl ich mich schon seit Jahren für alternative Heilmethoden interessiere, habe ich mich erst nach alternativen Sachen umgeschaut, nachdem der Augenarzt mir gesagt hat, dass eine OP nicht wirklich bei mir zu empfehlen ist (da meine Hornhautdicke leicht unter dem Grenzwert liegt).

Jetz fällt mir auch wieder ein, dass ich vor ca. einem Jahr mal in einem Forum gelesen habe, dass eine Frau durch Psycho-Kinesiologie ihre Sehkraft sehr stark verbessert hat. Obwohl ich ja seit fast 3 Jahren Psycho Kinesiologische Sitzungen habe, habe ich meine Heilpraktikerin nie danach gefragt. Wir haben schon Sitzungen auf Allergien und andere Sachen gemacht etc...

Irgendwie war das so tief verankert, dass man durch Sehtraining einfach nicht seine Sehkraft verbessern kann... Habe mich vor Weihnachten schon damit beschäftigt, aber es hat nochml fast drei Monate gedauert, bis ich schlussendlich den Entschluss gefasst habe, Nägel mit Kopfen zu machen.

Wäre ich an Weihnachten schon auf dieses Forum gestossen... :D

Gruss,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Wahala » 15.04.2007 18:08

peddy hat geschrieben:Die Damen die das Seminar damals in Wiesbaden gegeben haben besitzen auch eine Homepage. Kannst da ja mal ein wenig nachlesen.


Dank dir für den Link :D
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 


Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste