Wirken viele Übungen nicht weil man sie falsch macht?

Akkomodieren, Fusionieren, Lichtbaden, Lichtblitzen, Palmieren, Visualisieren u.a.

Wirken viele Übungen nicht weil man sie falsch macht?

Beitragvon peddy » 12.10.2007 09:05

Hallo,

je mehr ich über Augentrainig lerne und Erfahrungen darüber mache um so mehr ändert sich mein Verständnis für verschiedene Übungen.

Nehmen wir zu Beispiel mal das Umwander von Dingen mit dem Nasenstift. Früher bekam mir die Übung nicht, da meine Augen sogar oft dabei verkrampften. Der Fehler war das ich mich dabei zu sehr auf die Augen konzentriert habe und dabei zu Starren angefangen habe. Jetzt habe ich für mich rausgefunden das ich mich nur auf die Nasenspitze konzentrieren muß. Ich spüre dann oft ein Kribbeln in der Nasenspitze. Da ich mich nur auf die Nase konzentriere und die Augen links liegen lasse stellen sich die Augen ganz von alleine und natürlich scharf. Abgerundet wird das ganze von Blinzeln.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Wirken viele Übungen nicht weil man sie falsch macht?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Zurück zu Diskussionsforum rund um das Thema Augentraining

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste