Astigmatismus besiegt, nun noch etwas weitsichtig?

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Beitragvon Waldir » 13.02.2013 19:45

Juri hat geschrieben:Auf meine Frage, ob sich was verändert hat, bekam ich folgende Antwort:
"Total. Sitzt ein ganz anderer Mensch vor mir." *10 Sekunden fassungslos auf die alten und neuen Werte starr* und setzt anschließend ein "kann nicht sein" drauf. :-D Ton auf Handy dokumentiert. :-D


Ich muss zugeben: Das würde ich ganz gerne mal hören. :lol:
Waldir
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.01.2010 00:19

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon sim1984 » 13.02.2013 19:47

Vielen Dank Julian :-)
Wenn ich richtig verstehe genügt also bei den Übungen die Schnurübung (und man kann auf zb Schwingen, Sehtafel etc verzichten) und man kann mit ihr allein (und meinetwegen auch richtiger Geisteshaltung) die Kurzsichtigkeit heilen?
Oder gibt es noch andere Übungen die man ajf machen muss?

Ich würde auch zu gerne einen Optiker den Schock seines Lebens verpassen und mal zu irgendjemand sagen "Kurzsichtig? War ich auch mal..." :lol:
Einige kurzsichtige Freunde wissen von meinem Versuch und wollen unbedingt erfahren ob es was bringt.
sim1984
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.01.2013 17:34

Beitragvon Juri » 13.02.2013 20:41

Dankeschön für die Glückwünsche. Wow, hätte nicht gedacht, dass überhaupt Interesse an meinem Augentraining besteht.

Zu posten wie lange ich welche Übungen mache halte ich für falsch. Wenn Neulinge sich meinen persönlichen Plan anschauen, werden sie diesen genau so übernehmen, weil bei mir die Verbesserung und Heilung schneller eingetreten ist als bei manch anderen. Zum Beispiel habe ich Übungen, die Leo Angart's Sehkraft entscheidend verändert haben, ganz ausgelassen.

Für die Übungen habe ich mir täglich einiges an Zeit genommen, durchschnittlich eine Stunde.

Unter anderem habe ich folgende Übungen (zufällige Reihenfolge) durchgeführt:

- Schnurübung. Erst ohne, später mit Rasterbrille
- Kommen-und-Gehen-Übung
- Extreme Akkomodation. Erst ohne, später mit Rasterbrille
- An der Sehtafel die Sehstärke trainiert und überprüft.
- Palmieren, meistens um die eine Minute
- Augen massieren und bewusstes Gähnen
- Tibetisches Rad
- Schwingübungen zur Entspannung (Kopf schwingen, dabei in die Ferne sehen)

Vor ein paar Wochen habe ich zum ersten mal etwas vom zentralen Sehen gehört, seitdem probiere ich dies umzusetzen und starren zu unterlassen.

Weitere Informationen:
Die Brille (-2 links/-1.5 rechts Dioptrien) habe ich seit Trainingsbeginn nicht mehr getragen und ich schaue allgemein viel öfter in die Ferne.

Die giftige, quecksilberhaltige Energiesparlampe wurde durch die gute, alte 100-Watt-Glühbirne ersetzt.

An meinen Essgewohnheiten habe ich nichts geändert, greife in der Unimensa bei Menüwahl aber manchmal zu mehr Gemüse. Beim Gemüseessen mache ich mir bewusst klar, dass es meine Augen verbessert.

Dieses bewusste Trainieren ist eines der wichtigsten Dinge, die ich beim Augentraining gelernt habe.
Wenn ich z. B. am tibetischen Rad trainiere und dabei an den nächsten Bundesligaspieltag denke, hat das nicht annähernd die Wirkung, wie wenn ich exakte Erwartungen und Ziele hab.

Zur Haltung/Einstellung: Anfangs etwas skeptisch, was sich nach ein paar Tagen komplett geändert hat, da erste Verbesserungen auftraten. Nach ca. anderthalb Monaten hörte ich mir Norbekov's Hörbuch an, was meine Motivation und Zuversicht weiter steigerte. Übungen habe ich von ihm jedoch keine in meinen Plan übernommen, weil ich mit meinem zufrieden war.

Waldir hat geschrieben:
Juri hat geschrieben:Auf meine Frage, ob sich was verändert hat, bekam ich folgende Antwort:
"Total. Sitzt ein ganz anderer Mensch vor mir." *10 Sekunden fassungslos auf die alten und neuen Werte starr* und setzt anschließend ein "kann nicht sein" drauf. :-D Ton auf Handy dokumentiert. :-D

Ich muss zugeben: Das würde ich ganz gerne mal hören. :lol:

Habe es bereits Flo geschickt. :-D Wenn die Soundquali besser wäre, hätte ich's mit Sicherheit auf Videoportale hochgeladen. ;-)
Zuletzt geändert von Juri am 13.04.2016 18:48, insgesamt 2-mal geändert.
Juri
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.12.2012 19:07

Beitragvon Waldir » 13.02.2013 22:01

Juri hat geschrieben:Habe es bereits Flo geschickt :-D Wenn die Soundquali besser wäre, hätte ich's mit Sicherheit auf Videoportale hochgeladen ;-)


Hättest du Lust, mir das auch mal zuzuschicken? :)

Ansonsten auch von mir nochmal Glückwunsch, bei mir geht's momentan auch bergauf, ich hoffe, dass ich in spätestens einem Jahr deine Situation selbst durchleben kann. :)
Waldir
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.01.2010 00:19

Beitragvon sim1984 » 13.02.2013 22:45

Danke Juri :-)
So werd ich das jetzt mal probieren.

Eine wär noch interessant: Hast du Plusbrillen bei Naharbeit eingesetzt?
Einerseits sollen die ja helfen andererseits frage ich mich ob die nicht auch für eine kontraproduktive Anstrengung der Augenmuskeln sorgen.
sim1984
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.01.2013 17:34

Beitragvon Juri » 13.02.2013 23:00

Waldir hat geschrieben:Hättest du Lust, mir das auch mal zuzuschicken? :)
Wozu wenn du es nach dem Augentraining live bei deinem Optiker erleben kannst? ;-)
sim1984 hat geschrieben:Eine wär noch interessant: Hast du Plusbrillen bei Naharbeit eingesetzt
Die einzige Brille beim Augentraining war/ist zwischendurch die Rasterbrille :-)
Zuletzt geändert von Juri am 13.04.2016 18:49, insgesamt 3-mal geändert.
Juri
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.12.2012 19:07

Beitragvon Lichtgestalt » 13.02.2013 23:03

zur Rasterbrille gibt es sehr geteilte Auffassungen. Die meine ist, dass Du es trotz Rasterbrille geschafft hast.

Licht
Hilfeeeee: hab meine geliebte Brille verloren und suche daher älteres Brillengestell von Fielmann, braun, oval, Vollrandbrille, Art.nr.: 828232
Wer es hat, und nicht mehr braucht, bitte dringend melden!!!
Lichtgestalt
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 28.09.2012 17:39
Wohnort: Bayern

Beitragvon Waldir » 13.02.2013 23:09

@Juri: Ja, da hast du natürlich Recht, aber das wird leider noch seine Zeit dauern denke ich. Obwohl ich ungefähr bei deinen Anfangswerten bin, aber es geht längst nicht so schnell voran. :)

sim1984 hat geschrieben:Danke Juri :-)
So werd ich das jetzt mal probieren.

Eine wär noch interessant: Hast du Plusbrillen bei Naharbeit eingesetzt?
Einerseits sollen die ja helfen andererseits frage ich mich ob die nicht auch für eine kontraproduktive Anstrengung der Augenmuskeln sorgen.


Also ich benutze Plusbrillen bei der Naharbeit und bin der Meinung, dass es alles andere als kontraproduktiv ist.
Vielleicht wenn man sie "falsch" einsetzt, aber ich habe das subjektive Gefühl, dass es mir weiterhilft.
Objektiv gemessen wurde noch nicht, weil es noch nicht genug ist und ich Angst habe, dass es mich demotivieren könnte, wenn das Ergebnis nicht so ausfällt wie ich es erwarte/erhoffe.
Aber für das Erste reicht es mir, für mich selbst zu merken, dass ich besser sehen kann als noch vor 4 Monaten. :)

So jetzt aber genug gespammt, ist ja nicht mein Thread hier. :P
Waldir
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.01.2010 00:19

Beitragvon Lichtgestalt » 13.02.2013 23:27

auch noch eine Frage: hattest Du nur rein sphärische Dioptrien oder auch Cylinder?

Licht
Hilfeeeee: hab meine geliebte Brille verloren und suche daher älteres Brillengestell von Fielmann, braun, oval, Vollrandbrille, Art.nr.: 828232
Wer es hat, und nicht mehr braucht, bitte dringend melden!!!
Lichtgestalt
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 28.09.2012 17:39
Wohnort: Bayern

Beitragvon Juri » 14.02.2013 00:33

Lichtgestalt hat geschrieben:auch noch eine Frage: hattest Du nur rein sphärische Dioptrien oder auch Cylinder?

Licht

Die -2,0 bzw -1,5 stehen beide bei Cyl.
Bei den -1,5 steht daneben noch Achse: 10.
Juri
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.12.2012 19:07

Beitragvon Lichtgestalt » 14.02.2013 10:20

Hallo Juri,

demnach hattest Du "nur" cylindrische Dioptrien, was umso erstaunlicher ist: die halten sich nämlich am hartnäckigsten, während die sphärischen Dioptrien über die Zeit und die Übungen langsam wegschmelzen.

Die Achse (in deinem Fall 10) gibt die Position der Hornhautverkrümmung an. Da Du sagst, dass Du auf beiden Augen cylindrische Dioptrien hattest, nehme ich mal an, dass sich Achse 10 auch auf beide Augen bezieht.

Gruss,
Licht
Hilfeeeee: hab meine geliebte Brille verloren und suche daher älteres Brillengestell von Fielmann, braun, oval, Vollrandbrille, Art.nr.: 828232
Wer es hat, und nicht mehr braucht, bitte dringend melden!!!
Lichtgestalt
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 28.09.2012 17:39
Wohnort: Bayern

Beitragvon sim1984 » 14.02.2013 11:38

Wusste gar nicht dass man auch nur Cylinder ohne sphärische Dioptrien haben kann.

@Juri: Du hast die Übungen ja ca 1h gemacht. Hast du dann eher 6x10 Minuten oder 2x30 Minuten geübt? Ich überlege gerade, ob es besser ist häufig und kurz zu üben (wie bei Angart) oder ein bis zwei mal am Tag aber dafür länger (wie bei Norbekov).

Meine Vermutung ist, dass die Akkomodationsübungen (Kommen und Gehen, Schnur, Extremakkomodation) die wichtigsten sind und man diese am meisten machen sollte. Ist das richtig?
sim1984
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 25.01.2013 17:34

Beitragvon Juri » 14.02.2013 17:52

Entfernt.
Zuletzt geändert von Juri am 17.08.2015 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
Juri
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.12.2012 19:07

Beitragvon Nicole » 14.02.2013 18:03

R: sph +0,75 cyl -1,5 10°
L: sph kann ich nicht entziffern cyl 2,0 0°
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2833
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Lichtgestalt » 14.02.2013 19:30

meine Lesart:

L: sph (+) 1,0; cyl -2,0 Achse 0

R: sph + 0,75; cyl -1.5 Achse 10

wenn dies nun die aktuellen Werte sind, so besteht der Asti nach wie vor; allerdings auch +Werte (also leichte Weitsichtigkeit) wie der Optiker ja sagte.

Wie waren denn die sphärischen Werte vor dem Augentraining?

Gruss,
Licht
Hilfeeeee: hab meine geliebte Brille verloren und suche daher älteres Brillengestell von Fielmann, braun, oval, Vollrandbrille, Art.nr.: 828232
Wer es hat, und nicht mehr braucht, bitte dringend melden!!!
Lichtgestalt
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 51
Registriert: 28.09.2012 17:39
Wohnort: Bayern

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron