Ich stelle mich mal vor...

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Ich stelle mich mal vor...

Beitragvon cerberus12 » 21.08.2011 11:03

Ich war ja schon immer im Web unterwegs und habe nach Möglichkeiten gesucht meine Kurzsichtigkeit endlich los zu werden ! Eigendlich habe ich mich ja schon daran gewöhnt eine Brille zu tragen, und bei meinen 7,25 Dioptrin links und 6,25 rechts hab ich schon eine recht leichte Brille gebraucht zumal ich diese auch noch den ganzen Tag bei der Bildschirmarbeit tragen muß.
Angefangen hat die Geschichte meiner Sehschwäche mit 13 Jahren. Zu der zeit sind wir vom land in die Stadt gezogen. ich habe damals so nach und nach meinen ganzen Freundeskreis verloren. ich bin in eine neue Klasse gekommen und war auch von haus aus recht schüchtern gewesen. Ich denke also das die Gründe meiner Kurzsichtigkeit vorallem im psychischen Bereich zu suchen sind. Die Brillen sind im Laufe der Zeit immer stärker geworden. ich hab mir auch schon etliche Augentrainingsbüche gekauft. Aber ich muß gestehen das ich die darin beschriebenen Übungen nicht konsequent durchgezogen habe. Es fehlte mir einfach an der Disziplin. Vor einem Jahr habe ich im Web von einer Methode gelesen wie man seine Kurzsichigkeit beseitigen kann.
Ein mann wurde mit Hypnose in seine ndheit zurückversetzt. Während der Hypnose konnte er wieder klar und deutlich ohne Brille sehen. Der Therapeut hat es dann fertiggebracht das sich die Fehlsichtigkeit auch nahc der Hypnose beseitigt hat. Ich bin natürlich von der Idee begeistert auf diese weise meine Kurzsichtigkeit los zu werden. Aber ich hab diesen Beitrag nicht mehr im Web gefunden.
Lasern will ich meine Augen nicht lassen da ich offen gestanden keinerlei Vertrauen zu den Ärzten habe. Schließlich hab ja ich den Schade davon zu tragen wenn bei der Oberation etwas passiert.
Benutzeravatar
cerberus12
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: 14.08.2011 10:20
Wohnort: Kulmbach

Ich stelle mich mal vor...

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 21.08.2011 11:41

Hi und herzlich willkommen hier :D

Zu der Heilung der Kurzsichtigkeit in Hypnose steht hier:

"In diesem Buch berichten sie, wie sie durch Hypnose einen Mann in das Alter von 5 Jahren zurück gehen lassen, eine Zeit, in der er seine volle Sehfähigkeit hatte. Sie ließen ihn zurück kommen und seine Sehfähigkeit, die er mit 5 Jahren hatte, beibehalten - es funktionierte!"
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Aniram » 21.08.2011 14:31

Es soll sogar Menschen mit multipler Persönlichkeitsstörung geben, die - je nachdem, welche Persönlichkeit gerade die Oberhand hat - mal kurzsichtig und mal weitsichtig sind.

Da zeigt sich, wie falsch es ist, für Kurzsichtigkeit eine unveränderliche organische Ursache anzunehmen.
Die Psyche spielt eine viel grössere Rolle, als ihr allgemein zugestanden wird.
Benutzeravatar
Aniram
Lebende Forenlegende
Lebende Forenlegende
 
Beiträge: 640
Registriert: 09.02.2011 16:04

Beitragvon Nicole » 22.08.2011 07:29

Aniram hat geschrieben:Es soll sogar Menschen mit multipler Persönlichkeitsstörung geben, die - je nachdem, welche Persönlichkeit gerade die Oberhand hat - mal kurzsichtig und mal weitsichtig sind.


Hier ist auch noch was dazu: *klick*
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast