Werner - oder was?

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Werner - oder was?

Beitragvon Werner » 18.04.2007 03:32

Hallo liebe Forums-Gemeinschaft,

nachdem ich jetzt schon ein paar Tage Mitglied bin, moechte ich mich denn nun auch mal vorstellen.

Einige werden mich bereits aus den diversen Yahoo-Groups zum Thema Augentraining kennen. Fuer alle anderen: Ich bin runde 40 (also eher schon einer der 'Greise" hier :cry: ), lebe seit einigen Jahren in Japan und bin vor knapp 3 Jahren durch Zufall zum Sehtraining gekommen. Ich hatte eine Internet-Anzeige ueber ein Seminar fuer Sehtraining gefunden und mich gefragt, ob man sich das nicht auch allein z.B. aus Buechern beibringen kann.

Ich fand dann das Online-Buch von Dino Warner ("Die Brille wegtrainieren", was ich mir dann auch direkt gekauft habe) und habe von einem Tag auf den anderen weitestgehend auf die Brille verzichtet. Meine Ausgangswerte waren damals seit Jahren stabil -3/-2.5 und Astigmatismus -2/-2. Die Brille setzte ich fast ausschliesslich zum Autofahren auf, also damals eher selten. Ich trainierte vor allem nah - fern Spruenge ("Extremakkomodation" in Dinos Buch) und Bewegungsuebungen ("Schweifuebungen" und Augenrollen) . Nach knapp 6 Monaten ist dann meine Brille zu Bruch und ich bin zum Augenartzt.

Da staunten dann sowohl der als auch ich, als bei der Messung -1.25 und -0.75 herauskamen. Asti leider immer noch um -1,75. Der Arzt glaubte seiner eigenen Messung nicht und tropfte dann die Augen - mit dem gleichen Ergebnis :mrgreen: . Seit der Zeit allerdings konnte ich meine Augen nicht mehr wesentlich verbessern, durch einen Jobwechsel arbeite ich seit 2 1/2 Jahren auch fast ausschliesslich am PC und finde weniger Zeit fuer Uebungen.

Seitdem ich durch die Yahoo-Groups viele nette Leute mit gleicher Einstellung und tollen neuen Tipps und Anregungen fand, geht es wieder laaaaaangsam weiter. Speziell Elke mit Ihren beachtlichen Erfolgen nach Leo Angart, Nicole mit Ihrem Enthusiasmus und tollen Tipps sowie Sven mit seinem speziellen Trainings-Programm am PC ohne Brille (immer knapp im verschwommenen Bereich arbeiten und Entfernung kontinuierlich steigern) haben mich wieder motiviert.

Seit Anfang diesen Jahres arbeite inch am PC immer mit + 2 Brille und konnte sogar im Januar Februar den Sehtest fuer den Japanischen Fuehrerschein mit Visus 0,8 ohne Brille bestehen 8) . Die Brille hab ich trotzdem immer dabei, vor allem Nachts trage ich sie immer noch. Meine Werte in der Brille sind noch bei -1/-0,5; Asti -1,5, obwohl dies schon zu stark ist. Ich werde mir wohl auch (ausser bei Totalschaden ) keine neue mehr machen lassen, da ich sie ja eh nur im Bedarfsfall trage und weiter an der Verbesserung arbeite.

Wenn mir heute Aerzte und Optiker sagen, Augentraining bringt nichts und meine Verbesserungen haetten andere Ursachen, kann ich echt nur noch muede laecheln :lol: . Denn auf meine Frage "Ach, und WELCHE Ursachen sind das dann??" zucken alle nur mit den Schultern und meinen "jaaaa, darueber ist die Wissenschaft sich noch nicht ganz einig" - aha!!! :troet: : Es wird wohl noch lange dauern, bis die Masse der Wissenschaftler die alten eingefahrenen Vorstellungen endlich mal ueberdenkt.

Liebe Gruesse an alle und weiterhin viel Motivation und Erfolg,
Werner
Werner
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.04.2007 02:47

Werner - oder was?

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Re: Werner - oder was?

Beitragvon Nicole » 18.04.2007 05:23

Hallo Werner,

schön, dass du dich jetzt ausführlicher vorstellst. :D

Werner hat geschrieben:als bei der Messung -1.25 und -0.75 herauskamen. Asti leider immer noch um -1,75. Der Arzt glaubte seiner eigenen Messung nicht und tropfte dann die Augen - mit dem gleichen Ergebnis :mrgreen: . Seit der Zeit allerdings konnte ich meine Augen nicht mehr wesentlich verbessern,


Das habe ich jetzt schon von mehreren Leuten gelesen und auch selbst erlebt und auch in dem amerikanischen Buch der Augenärzte steht es drin:
Es gibt Phasen, in denen sich nichts tut.

Bei meinem Optiker meinte der eine Meister letztens, dass es jetzt unter -2 Dioptrien schwieriger wird und länger dauern kann.

Dass die Augen mit dem Älterwerden besser werden können, ist bekannt. Bei einigen Leuten setzt eine Hyperopiesierung ein. Das heisst, Weitsichtige werden noch weitsichtiger und Kurzsichtige etwas weniger kurzsichtig.
Dieser Prozeß findet so ab 40 Jahre langssam statt.

Also keine Erklärung für Leute unter 40. :wink:

lieben Gruß
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon SunshineX » 18.04.2007 05:27

Hi Werner,
echt motivierend Deine Geschichte! Hoffentlich hab ich auch mal solche Erfolge!!
SunshineX
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: 04.04.2007 10:19
Wohnort: bei Heidelberg

Beitragvon jutta » 18.04.2007 06:02

Hallo Werner,

toll, wie schnell das doch gehen kann. Da merkt man dass man auf dem richtigen Weg ist. 8)
Wie lange hast du denn täglich deine Übungen so gemacht?
Liebe Grüsse, Jutta
jutta
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: 13.02.2007 12:56
Wohnort: bei Frankfurt

Beitragvon Werner » 18.04.2007 07:52

Hallo Nicole,

Danke fuers Willkommen.

>>>Bei einigen Leuten setzt eine Hyperopiesierung ein. Das heisst, Weitsichtige werden noch weitsichtiger und Kurzsichtige etwas weniger kurzsichtig.
Dieser Prozeß findet so ab 40 Jahre langssam statt>>>

Na dann kann ich ja JETZT erst recht mit Verbesserungen rechnen :huepf:

Liebe Gruesse
Werner
Werner
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.04.2007 02:47

Beitragvon Werner » 18.04.2007 07:57

Hallo Sunshine,

>>>Hi Werner,
echt motivierend Deine Geschichte! Hoffentlich hab ich auch mal solche Erfolge!!>>>

Das kommt schon, Du musst einfach locker rangehen und das fuer Dich passende finden. Wichtig ist moeglicht oft auf die Brille zu verzichten und die Augen wieder "natuerlich" arbeiten und sich bewegen lassen.

Liebe Gruesse
Werner
Werner
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.04.2007 02:47

Beitragvon Werner » 18.04.2007 08:03

Hallo Jutta,

>>Wie lange hast du denn täglich deine Übungen so gemacht?>>

Ohne festen Trainingsplan immer nur ein paar Minuten zwischen der Arbeit mehrmals taeglich soi oft es geht. so insgesamt 20-30 Min. taeglich. Ich denke, wichtig war vor allem das ohne Brille leben und die Augen aktiv sich einstellen zu lassen. :roll:

Lieben Gruss
Werner
Werner
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.04.2007 02:47

Beitragvon baghira2 » 18.04.2007 11:10

Auch von mir ein herzliches "Hallo" (hatte bereits Beiträge von Dir gelesen).

Du hattest ja schon einen tollen Erfolg - Hut ab
Grüssle Jasmin
Benutzeravatar
baghira2
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 92
Registriert: 02.04.2007 16:56
Wohnort: bei Pforzheim

Beitragvon peddy » 18.04.2007 18:52

Auch von mir nochmals ein herzliches Hallo :!:
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Re: Werner - oder was?

Beitragvon Wahala » 19.04.2007 19:42

Werner hat geschrieben:Fuer alle anderen: Ich bin runde 40 (also eher schon einer der 'Greise" hier :cry: ), lebe seit einigen Jahren in Japan und bin vor knapp 3 Jahren durch Zufall zum Sehtraining gekommen.


Werner,

40 ist doch kein Alter :wink:

Herzlich Willkommen hier im Forum !! :D :D :D :D :D

Toll, dass du schon solche Erfolge verbuchen kannst...mich motiviert das immer ungemein, sowas zu lesen..von richtigen Menschen ( :wink: ) und nicht Erfolgsgeschichten aus Büchern...

Viele Grüsse,
Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Werner » 20.04.2007 06:11

Hallo Ihr Lieben,

Vielen Dank fuer die netten Willkommensgruesse, es ist echt schoen, mit Gleichgesinnten ueber das Sehtraining sprechen zu koennen. :D

"Normale Leute" (egal ob Kurz- oder Normalsichtig) koennen mit dem Thema ja meist ueberhaupt nichts anfangen und meinen meist, "schaff Dir doch KL an, wenn Du keine Brille tragen willst.." :autsch: Genau darum geht es mir nicht in erster Linie, darum trage ich ja auch oft im Alltag vorm PC oder auch mal nur so eine + Brille. Brille steht mir (wie jeder in meinem Umfeld sagt) sogar ausgesprochen gut ("damit siehst Du umwerfend.. -intelligent aus - aha!!? :twisted: .). Nein ich will einfach UNANHAENGIG von jeder Sehhilfe gut sehen koennen, z.B. direkt nach dem Aufstehen etc., ohne mich erst wie ein Blindfisch zu meiner Brille oder KL tasten zu muessen.. :aetsch:

Das konnte Ich teilweise ja bereits erreichen, jetzt versuche ich noch den Asti und den Rest Myopie so weit es geht zu beseitigen. Mal sehen, wie weit ich damit komme.... :roll:

Liebe Gruesse
Werner
Werner
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.04.2007 02:47

Beitragvon sven » 20.04.2007 12:00

Hallo Werner,

du sollst wissen, dass deine Erfolge und die von Dino und anderen ein Vorbild fuer mich sind und mich wieder aufrichten, wenn mich in dunklen Stunden der Mut verlaesst.

Schoene Gruesse

Sven
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1415
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon Werner » 23.04.2007 02:57

Hallo Sven,

>>du sollst wissen, dass deine Erfolge und die von Dino und anderen ein Vorbild fuer mich sind und mich wieder aufrichten, wenn mich in dunklen Stunden der Mut verlaesst.>>

Ouuups, danke fuer die Blumen :oops:

Ich kann das Kompliment aber nur zurueckgeben, denn erst Deine Postings mit der PC-Trainingsmethode haben mich wieder motiviert :D .

Apropos Dino, von dem habe ich ja schon lange nichts mehr in der Yahoo Group gelesen. Ist der mit Deiner Trainingsmethode so beschaeftigt, das er zu nichts anderem mehr Zeit findet? :wink:

Schoene Gruesse
Werner
Werner
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: 07.04.2007 02:47

Beitragvon sven » 23.04.2007 07:52

Hallo Werner,

>>Ich kann das Kompliment aber nur zurueckgeben, denn erst Deine >>Postings mit der PC-Trainingsmethode haben mich wieder motiviert
Vielen Dank, das freut mich sehr. :-)

Ich les ab und an sein Tagebuch auf www.sehtraining.de und der hat sich ganz schoen weggehauen mit PC Training.

Uebrigens ich les grade ein Buch von David de Angelis, weil mir in der i-see Gruppe der Hinweis gegeben wurde, das das wo sehr aehnlich ist. Ich hab auch mit dem David Kontakt.

Es ist ein Interessantes Buch. Nicht viel neues aber eine schoene Bestaetigung meiner idee, das man nur moeglichst viel Fernseh Reize erzeugen muss.
Benutzeravatar
sven
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1415
Registriert: 27.01.2007 17:54
Wohnort: Hilden nahe bei Düsseldorf

Beitragvon peddy » 23.04.2007 08:10

Uebrigens ich les grade ein Buch von David de Angelis, weil mir in der i-see Gruppe der Hinweis gegeben wurde, das das wo sehr aehnlich ist. Ich hab auch mit dem David Kontakt.

Hallo Sven,

den Hinweis hatte ich dir auch schon mal in der Yahoo Group von Nicole gegeben. Dort gibt es auch ein PDF zu dem Thema unter Dateien/Übungen.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast