Neuzugang :) Wollte euch allen HALLO sagen...

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Neuzugang :) Wollte euch allen HALLO sagen...

Beitragvon Sabri » 11.06.2008 20:39

Hallo ihr Lieben,

Wollte euch kurz mal HALLO sagen und ein bisschen was über mich erzählen.
Ich kann euch gar nicht sagen, wie froh ich bin euch gefunden zu haben. Das gibt einem doch immer wieder Mut, wenn man ein paar Erfolgsgeschichten hört. :lesen:

Ich habe erst seit einem Jahr eine Brille und bin echt langsam schon verzweifelt damit. Hatte immer super Augen, bis ich angefangen habe mit studieren. Da sieht man mal wie das ständige Lesen und vor-dem-Laptop-sitzen die Augen belastet.

Naja mittlerweile hab ich alle möglichen Kontaktlinsen ausprobiert (ich hasse mich nämlich mit Brille, ohne Witz, das passt einfach nicht zu mir).
Naja nun habe ich rausgefunden, dass ich einfach keine Linsen vertrage.

Jetzt will ich es mal mit Augentraining versuchen.
Und ich hoffe wirklich dass das irgendwas ein bisschen verbessert.
Naja gerade bin ich noch in Spanien im Praktikum (auch wieder nur vor dem PC sitzen, seeeehr schlecht :shock: ) aber wenn ich wieder daheim bin, möchte ich mir auf jeden Fall so ein Buch kaufen und konsequent diese Übungen machen.

Dann lass ich euch mal noch einen schönen Gruss da und freu mich weiter auf eure Geschichten zur Motivation :)

Liebe Grüsse, Sabri
Sabri
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.06.2008 20:25

Neuzugang :) Wollte euch allen HALLO sagen...

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon qwertz » 11.06.2008 21:56

Hey Sabri!

Ich denke ich spreche für alle, wenn ich dich ganz herzlich im Forum wilkommen heisse! Also:

Wilkommen im Forum! :lol:

Ich/wir hoffen, dass du dich hier wohl fühlen wirst und natürlich viel Erfolg beim Augentraining hast!

Aber erstmal eine Frage vorweg:
Wie stark ist denn deine Brille? Da du sie ja noch nicht sehr lange hast wird sie ja warscheinlich noch nicht so stark sein... Da dürftest du es doch leicht haben ;)

Liebe Grüße aus dem Lahn-Dill-Kreis und natürlich nochmal viel Erfolg!
Michael
Visus 1,0 mit:
R: -5.25, -1.0, 21.0
L: -4.50, -1.75, 17.0
und trotzdem flugtauglich... ;)

www.visiontherapy.net
qwertz
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 14.02.2008 18:23
Wohnort: SIL-NDB TC 063° 8,3NM

Beitragvon Sabri » 12.06.2008 09:26

Hallo Michael,

Ja du hast recht. Habe -1,25.
Ausserdem eine leichte Hornhautverkrümmung aber anscheinend habe ich die schon immer und ohne die Kurzsichtigkeit nie bemerkt.

Ich könnte schon ohne Brille leben, nur was ganz komisch ist:
Ohne Brille kann ich nich am PC Arbeiten oder Fernseh schauen (obwohl der PC ja doch recht nah ist)
Ich glaube ich hab ein Problem mit Leuchtschrift :?:

Habe irgendwo gelesen, dass ihr schlechter seht wenn es nicht so hell ist. Das ist mir aber auch aufgefallen.
Wenn ich draussen in der Natur bin, dann fällt mit eigentlich gar nicht auf dass ich schlecht sehe.

Liebe Grüsse,
Sabri
Sabri
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.06.2008 20:25

Beitragvon Tine » 12.06.2008 09:33

Hallo Sabri,

auch von mir "Herzlich Willkommen" hier im Forum :)

Auch wenn Du jetzt noch kein Buch über Augentraining hast, kannst Du ja schon mal anfangen, was für Deine Augen zu tun. Schau einfach bei der Arbeit am PC öfter mal vom Bildschirm auf und sieh in die Ferne bzw. beobachte etwas, was weiter weg ist. Oder mach einfache Augenbewegungen wie kreisen.

Und mein persönlicher Tip: Versuch mal, ohne Brille auszukommen, wenn es geht. Vielleicht nicht grad ohne Brille Autofahren :wink: aber z.B. am Computer oder beim Lesen. Wie qwertz schon gesagt hat, wenn Du erst seit einem Jahr eine Brille hast, ist es vielleicht noch nicht so schlimm und Du kannst noch ziemlich viel "Ohne" machen. Meinen Augen tut das immer unheimlich gut, obwohl ich echt ein Blindfisch bin :lol:

LG Tine
Tine
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: 16.05.2008 10:07

Beitragvon Sabri » 12.06.2008 18:12

Hallo Tine,

Ja das werd ich machen. Habe auch heute auch gleich meine Brille verbannt. :)

Liebe Grüsse, Sabri
Sabri
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.06.2008 20:25

Beitragvon Sabri » 12.06.2008 18:13

Hallo Tine,

Ja das werd ich machen. Habe auch heute auch gleich meine Brille verbannt. :)

Liebe Grüsse, Sabri
Sabri
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.06.2008 20:25

Beitragvon qwertz » 12.06.2008 19:40

@ sabri

Hi!

Das man bei Licht besser sieht als mit weniger Licht, dabei sind sich alle varianten der Augen"Biologie" einig.
Das werden nicht nur Augentrainer, sondern auch Augenärzte sagen. Die Schulmedizin sagt dazu, dass bei hellem Licht die Augen die Blende verengen müssen. Dann gibt es weniger Bilder zu verabreiten und die Kurzsichtigkeit fällt weniger ins Gewicht. So habe ich das jedenfalls verstanden. Es ist wohl ein ähnlicher Effekt, wie bei einer Lochbrille, die ja auch nur bei gutem Licht wirklich etwas bringt.
Aber man hat auch festgestellt, dass der Körper positiv auf Licht reagiert. Leute in Afrika oder sonnigen Regionen leiden viel seltener unter Sehschwächen als zB Leute aus dem Regenwald.

So oder so sieht man bei hellerem Licht mehr. ;)


Aber nur mal so nebenbei:
Was heist "Habe auch heute auch gleich meine Brille verbannt. Smile "???

Schöne, wenn auch getrübte Grüße nach dem 2:1

Michael
Visus 1,0 mit:
R: -5.25, -1.0, 21.0
L: -4.50, -1.75, 17.0
und trotzdem flugtauglich... ;)

www.visiontherapy.net
qwertz
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 14.02.2008 18:23
Wohnort: SIL-NDB TC 063° 8,3NM

Beitragvon anja » 15.06.2008 00:12

Herzlich Willkommen Sabri,

wir haben eine sehr ähnliche Sehstärke. Das mit dem Fernseher verstehe ich daher gut, nur was mich wundert, ist dass du am Computer schlecht siehst. Am Rechner habe ich nämlich schon immer die Brille abgenommen, weil es keinen Unterschied macht und Flecken, Fusseln auf der Brille mich eher stören.

Kannst du mal das Bild / Buchstaben beschreiben? Wenn ich dich richtig verstehe, kannst du Bücher ohne Brille lesen?
anja
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 114
Registriert: 29.04.2008 00:02

Beitragvon Sabri » 15.06.2008 10:25

Hallo Anja,

ja das wundert mich auch mit dem PC. Es ist irgendwie so als wäre die Schrift nicht so richtig schwarz sondern eher Richtung grau. Manchmal habe ich jedoch so Momente in denen es dann plötzlich scharf wird.

(vielleicht liegt das ja an meiner leichten hornhautverkrümmung dachte ich mir (?))


@ Michael: mit Brille verbannen meinte ich nur, dass ich sie jetzt erstmal in die Ecke gestellt hab.


Liebe Grüsse an euch alle,
Sabri
Sabri
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.06.2008 20:25

Beitragvon qwertz » 15.06.2008 20:27

achso... nich das die jetzt irgendwo vertreten und verschlagen in der tonne liegt und ende brauchst du sie jetzt nochmal :D

Aber zu deinem Problem mit dem Lesen am Bildschirm:

Ich glaube auch, dass das an der Hornhautverkrümmung liegt; bei mir ist es nämlich genau so. Die Schrift ist immer etwas blass und dann für einen Moment scharf.

Was mich wundert ist, dass ich oft einen Text relativ dunkel sehe und dahinter, leicht versetzt, ein blasses Nachbild. Ich denke aber, dass das auch an der Hornhautverkrümmung liegt.

Liebe Grüße
Michael
Visus 1,0 mit:
R: -5.25, -1.0, 21.0
L: -4.50, -1.75, 17.0
und trotzdem flugtauglich... ;)

www.visiontherapy.net
qwertz
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: 14.02.2008 18:23
Wohnort: SIL-NDB TC 063° 8,3NM

Beitragvon anja » 16.06.2008 14:00

Also, ich habe auch den Eindruck, dass die Schrift nicht gleichmäßig schwarz ist. Allerdings sehe ich eher farbige Ränder um die Buchstaben und das schwarz wird manchmal heller, eher grau.

Dazu habe ich auch mal einen Test gemacht, nachdem mir bei dem Wort "meinem" besonders aufgefallen war, dass die ms grau und unscharf wirken. In dem Test sehen die ns relativ scharf und leicht gelblich aus.

Das führte bei mir dazu, dass ich bis auf 20cm an den Bildschirm rangerobbt bin. In dieser Entfernung sieht das Bild gleichmäßiger aus. Durch das Tragen einer Lesebrille bin ich auf diese Farbunterschiede unempfindlicher geworden.
Dateianhänge
Monitortest.zip
Gleichmäßige Schriftfarbe?
(339 Bytes) 218-mal heruntergeladen
anja
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 114
Registriert: 29.04.2008 00:02

Beitragvon Sabri » 16.06.2008 17:34

hallihallo,

nein nein so sehr hasse ich dann meine Brille auch nicht, dass ich sie gleich verschlage ;)

Ich glaube ich werde mir auch eine Lesebrille zulegen. Die kann ich ja dann gleich auch für diese Übungen benutzen die dieser David vorschlägt oder? Werde mir das Buch zulegen, wenn ich wieder daheim bin.
Wieviel kostet denn eine von den günstigeren Brillen? Ist ja in diesem Fall egal wie sie aussieht...
Bin ja nur ein armer Student ;)

Was mich heute schon den ganzen Tag beschäftigt hat:
Kann man eigentlich auch was gegen die Hornhautverkrümmung tun? Wahrscheinlich nicht oder? Oder was sagen dazu eure Bücher?

Bei mir ist das mit dem Schatten auch ganz stark bei den "m" und dann kann ich noch sehr schlecht 5 und 6 auseinanderhalten :cry:

Wünsche euch noch einen schönen Abend,
Sabri :schönes Wetter:
Sabri
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 11.06.2008 20:25

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron