Mein Weg zum klaren sehen.....

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Mein Weg zum klaren sehen.....

Beitragvon Yuri » 25.04.2008 18:01

HI liebe Gemeinde... :D

Möchte mich kurz Vorstellen..
Ich komme aus Österreich bin 27 Jahre und meine Kurzsichtigkeit begann mit etwa 12-13 Jahren...

Hatte als Kind mit 8 Jahre einen schweren Skiunfall und hatte großes Glück ihn überlebt zu haben.
Div. Verletzungen u.a. Schädelbasisbruch Schädelhirntrauma....

Bei der Abschlußuntersuchung von der Hauptschule wurde eine leichte Kurzsichtigkeit festgestellt... Da ich aber nie eine Brille wollte versuchte ich dieses Ergebnis zu verdrängen - und erzählte es auch keinem....
Die Vorstellung eine Brille zu haben war zu dieser Zeit, das schlimmste für mich .... Naja
Dann bei der Untersuchung wegen dem Autoführerschein mit 18 Jahren - war es dann soweit ich hatte keinen Ausweg mehr und musste mir eine Brille kaufen - die hatte glaube ich zumindest (-1,25) + (-1,75) Dioptrien und eine leichte Hornhautverkrümmung wurde festgestellt.

Die nächste Untersuchung machte ich mit etwa 21 da war mein Kurzsichtigkeit schon auf -2.0 u. -2.25 gestiegen... bei jeden weiteren Untersuchung wurden die Werte immer höher.. jetzt bin ich bei etwa -3.0 und -3,25 die Hornhautverkrümmung ist im Moment -0.75 und -0.75....

Kontaktlinsen hatte ich auch in der Zwischenzeit getragen.. aber ich finde eine Brille ist praktischer - die kann man leichter weggeben ;-)

...........................................................................................

Zu dieser ZEIT fühlte ich mich als OPFER.... dann viel mir zum Glück ein tolles Buch in die Hände:
Jan van Helsing - Hände weg von diesem Buch
und von da an änderte sich mein ganzes leben..... dieses Buch ist teilweise sehr heftig.. aber ich finde es ist teilweise sehr positiv geschrieben... (bei diesem Buch geht es zwar nicht übers sehen.. aber um viele andere Dinge... z.B.: Weltordnung - Krankheit - Wünschen und so...) hatte eigentlich bis zu diesem Buch NICHTS gelesen... aber seit diesem Buch... habe ich sicherlich 30 bis 40 weitere Bücher gelesen...
egal... :-)

...........................................................................................

Unter anderem auch div. Bücher übers Sehen ohne Brille...
z.B.:
Vergiss deine Brille von Leo Angart
Natürlich besser Sehen von Janet Goodrich
Ohne Brille seh ich besser - Dabid De Angelis
hab noch ein paar andere Bücher über dieses Thema gelesen aber die oben genannten sind meiner Meinung nach die besseren davon .....

Ich weiß das ich perfekt sehen kann - wenn ich wollte.. natürlich würde ich viel Zeit dafür brauchen... und es wäre sicherlich ein harter weg....
aber ich habe noch folgendes Problem - ich habe das Gefühl wenn ich meine Brille aufsetzte die meinen Sehfehler zu 100% oder fast zu 100% korregiert - das ich zu viel sehe.. und nicht soviel sehen möchte...

Darum hab ich mir jetzt eine Brille zugelegt.. die etwa 1.0 Dioptrien abgeschwächt ist, die Hornhautverkrümmung wird damit auch nicht korregiert. Bin eigentlich glücklich mit der Brille :-)
Obwohl ich mich ohne Brille auch sehr wohl fühle.. da ist alles viel vertrauter... Habe die Brille nur selten auf - Autofahren.. und bei der Arbeit.
....................................................................................................

Jetzt ist der MOMENT wo ich mit dem Sehtraining beginne und ich meine Brille wegtrainiere - wird sicherlich nicht ganz einfach werden ... aber ich weiß das ich es schaffe!!!

Der Glaube versetzt Berge - Man ist was man denkt - der Körper folgt dem Gedanke.....

War diese Woche das erste mal bei einer lieben netten Frau die mich bei meinem Sehtraining unterstützen wird: sie bietet in Ihrer Praxis u.a. KINESIOLOGIE + SEHTRAINING an.
Die erste Sitzung war toll - Die Hausübung auch ganz ansprechend:

Div. Übungen die ich mehrmals Täglich wiederholen muss u. a. die liegende Acht - Tibetische Rad - Energetische Übungen - palmieren...

nach den Übungen sehe ich entspannter und bin beim sehen glücklicher...

Dann lese ich noch tolle Affirmationen die ich mir aus dem Internet rausgesucht habe...

Bin schon sehr gespannt - wie u. wann sich mein sehen verbessert...

Mein großes Ziel wäre auf eine Kurzsichtigkeit von etwa. 0,5 Dioptrien ohne Hornhautverkrümmung zu kommen... wird sicherlich nicht ganz einfach - aber ich weiß das ich es kann!!!!!

So das war es vorerst.. werde meine Erfolge berichten....

Viele Liebe Grüße Yuri
Yuri
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2008 18:48

Mein Weg zum klaren sehen.....

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 25.04.2008 18:38

Hallo Yuri,

herzlich willkommen hier. :D

Deine Brillenwerte und der Verlauf sind ziemlich identisch mit meiner "Brillenkarriere".

Ich trage inzwischen tagsüber eine Brille mit -1,25 und noch einem kleinen Zylinder, wenn ich scharf sehen muss (z.B. beim Autofahren).
Und ich will noch weiter runterkommen, so dass ich zumindest tagsüber den Sehtest für den Führerschein OHNE Sehhilfe bestehe.

lieben Gruß und viel Erfolg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon peddy » 28.04.2008 08:20

Jetzt ist der MOMENT wo ich mit dem Sehtraining beginne und ich meine Brille wegtrainiere - wird sicherlich nicht ganz einfach werden ... aber ich weiß das ich es schaffe!!!


Ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Die richtige Einstellung bringst du ja schon mal mit.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Yuri » 18.05.2008 17:18

Hi nochmals....

zurzeit .. (seit 2 oder 3 Wochen) habe ich keine Brille mehr auf.... Vortschritte machte ich bis jetzt noch keine großen.. von den Dioptrien her.. aber mein sehen ist schon viel besser geworden..
Die Farben sind intensiver - Das Blickfeld ist viel viel größer geworden...
bin sehr zufrieden damit...

Ende Mai hab ich dann meinen zweiten Termin bei meiner Sehlehrerin :-)

Mein Sehtraining nimmt zurzeit etwa 2 x 35 min Täglich in anspruch.. Morgends um 5.30 und abends etwa um 20.00

Ich komme ohne Brille sehr gut zurecht => beim TV gucken höchstens die Rasterbrille... aber oft auch ohne...

Naja

Möchte mir jetzt 2 neue Brillen kaufen mit R+L -2,25 Dioptrien
(Sonnenbrille + Normale :-))


Wieviel Dioptrien darf man höchstens haben um ohne Brille autofahren zu dürfen?? (0.5? oder 1.0?) Ist auch eines meiner Ziele - den Brilleneintrag aus meinem Führerschein entfernen zu lassen....

Lg Yuri
Yuri
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2008 18:48

Beitragvon Nicole » 19.05.2008 07:44

Hallo Yuri,

Yuri hat geschrieben:Wieviel Dioptrien darf man höchstens haben um ohne Brille autofahren zu dürfen?? (0.5? oder 1.0?) Ist auch eines meiner Ziele - den Brilleneintrag aus meinem Führerschein entfernen zu lassen....


Das kann man so pauschal nicht sagen.
Einige erreichen den erforderlichen Mindestvisus (0,7) gerade eben noch mit -0,75 dpt, weniger sogar mit mit mehr Dioptrien.
Manche brauchen schon mit -0,5 dpt zum Autofahren eine Brille.

Es kommt mit darauf an, wie gut das "Auflösungsvermögen" der Augen ist.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Micki » 19.05.2008 09:44

Der Optometrist hat herausgefunden, dass meine Sehleistung auf dem rechten Auge bei 140, auf dem linken bei 120 liegt. Ist das gut oder schlecht? :?
LG Micki
Benutzeravatar
Micki
Junior Mitglied
Junior Mitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: 07.02.2008 23:44
Wohnort: München

Beitragvon Nicole » 19.05.2008 12:32

Das ist eher gut. 100 ist der Durchschnitt.
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Re: Mein Weg zum klaren sehen.....

Beitragvon felix » 19.05.2008 19:19

Yuri hat geschrieben:HI liebe Gemeinde... :D
War diese Woche das erste mal bei einer lieben netten Frau die mich bei meinem Sehtraining unterstützen wird: sie bietet in Ihrer Praxis u.a. KINESIOLOGIE + SEHTRAINING an.


hallo yuri.
darf ich dich fragen, bei welcher sehlehrerin du warst bzw. in welchem bundesland?

lg
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

Beitragvon Yuri » 19.05.2008 19:39

Ja klar ...

bin aus OberÖsterreich bin in Linz bei der Frau Lehner Michaela:
http://www.lifeandvision.net/

Lg Yuri
Yuri
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2008 18:48

Beitragvon felix » 19.05.2008 21:00

@yuri.
danke für deine schnelle antwort.
und was hältst du von davon? wie läuft so eine einheit ab?
ich hab schon mal über e-mail kontakt mit ihr gehabt, sie scheint sehr nett zu sein.
würd mich freuen, wenn du mir genaueres berichten könntest.

danke, lg
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

Beitragvon Yuri » 25.05.2008 17:42

@felix sorry für die verzögerte antwort....

Ja sie ist sehr nett!!
War erst einmal bei Ihr => diese Woche habe ich meinen zweiten Termin..

Sagt dir Kinesiologie etwas?? Muskeltest?? Meridiane??

Sie führte diverse Test durch:
einen mit einer Schnurr und einer Kugel,
Sehtafel,
Rasterbrille, und so...

Sie gab mir dann noch etwas Hausübung wo ich jeden Tag eine gute Stunde übe..
Ich denke bis jetzt steht das trainieren der Augenmuskel im Vordergrund... was sicherlich auch das wichtigste am Anfang ist...

Lg Yuri
Yuri
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.01.2008 18:48

Beitragvon felix » 25.05.2008 17:54

überhaupt koa :D problem.
Momentan bin ich eh von morbekov überzeugt und denke, ich werde erstmal nicht zu ihr gehen.
werde berichten, wenn ich mein ziel erreicht habe.
trotzdem danke für deine auskunft.
lg
felix
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: 23.01.2008 12:40

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast