Hallo und gleich mal ein paar Fragen...

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Hallo und gleich mal ein paar Fragen...

Beitragvon Lothium » 26.12.2009 19:40

Hallo zusammen!
Ich bin eigentlich nur zufällig auf dieses Forum und auf die Thematik, seine Sehkraft zu verbessern gestoßen. Eigentlich habe ich nach Übungen gesucht, um einen Schielwinkel zu korrigieren und bin dann bei Bates gelandet und habe mir die Sachen sehr aufmerksam durchgelesen.

Ein wenig erstmal zu mir: Ich bin leider mit einem Schielwinkel (Innenschielen) auf die Welt gekommen und wurde auch mit 3 Jahren operiert. Außerdem wurden meine Augen früher immer abgeklebt, damit mein schwächeres Auge nicht das Sehen einstellt und somit verkümmert wäre. Mit ungefährt 8-9 Jahre habe ich dann eine Brille bekommen. Mein rechtes Auge war schon immer mein starkes und mein linkes Auge das schwache. Meine Dioptrienwerte sind im laufe der Jahre immer weiter nach unten gegangen (ich bin Kurzsichtig) und mein linkes Auge ist schon sehr früh (im Alter von ca. 13-14 Jahre bei -5 stehen geblieben. Mit 16 Jahre wurde ich noch einmal operiert und mein Schielwinkel am linken Auge wurde vollständig entfernt. Wenn ich mit dem linken Auge gucke, habe ich mit dem rechten Auge allerdings manchmal immernoch ein Höhenschielen und wenn ich müde werde bekomme ich beim linken Auge noch ein wenig Innenschielen. Ich bin allerdings schon sehr zufrieden mit der Stellung meiner Augen. Andere Menschen sind immer völlig überrascht wenn sie nach langer Zeit erfahren, dass ich eigentlich einen Schielwinkel habe. Nach meiner zweiten Operation hat sich sogar ein leichtes stereoskopisches Sehen eingestellt, wodurch ich jetzt sogar in 3D-Kinos /-Filmen einiges sehen kann. Im Alter von ca. 20 Jahren hat mein bis dahin starkes rechtes Auge leider nochmal einen Stärkeverlust um -1 Dpt. hingelegt. Von vorher -2.25 ist das Auge innerhalb von einem Jahr auf -3.25 abgesackt. Mein linkes Auge ist hingegen ein wenig besser geworden und liegt bis heute bei -4.75. Meine derzeitigen Werte sind also:

R: -3.25
L: -4.75

Nun möchte ich auch meine Augen durch Augentraining verbessern (bzw. dies versuchen) und habe jetzt die letzten 3 Tage die Übungen von dieser Seite gemacht: (Ich muss die Verknüpfung leider etwas abändern, weil ich diese aufgrund meiner Neuanmeldung nicht posten darf. Wenn ich hiermit gegen irgendwas verstoße, dann bitte melden, dann lösche ich den Link) www(.)squidoo(.)com(/)restorevision

Sind diese Übungen generell für meinen speziellen Fall zu empfehlen oder sollte ich ganz andere Dinge machen? Wie oft sollte ich die Übungen am Tag machen? Palmieren mache ich bereits öfters am Tag, da es bei mir auch prima gegen die trockenen Augen hilft.
Ich bin übrigens 23 Jahre alt.

Viele Grüße!
Flo
Lothium
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2009 19:19

Hallo und gleich mal ein paar Fragen...

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Nicole » 27.12.2009 12:52

Hallo Flo,

das mit dem Linkverbot kommt wegen der Viagra- und sonstigen Spammern.
http://www.squidoo.com/restorevision
Ich habe es jetzt nur überflogen, aber es liest sich ganz gut.

Am besten fährt man, wenn man mehrmals am Tag für einige Minuten gezielt Sehtraining macht.
Auch immer gut: Extremakkomodatin. Lässt überall unauffällig machen:
Einen Punkt in der extremen Nähe für (z.B. Daumennagel dicht vor das Gesicht halten) einige Sekunden fixieren und dann einen Punkt über 5m entfernt einige Sekunden fixieren, dann wieder nah, dann wieder fern......

Wir haben hier ein Unterforum über Bücher. Vielleicht willst du dir noch eines zulegen?
Das von Janet Goodrich finde ich ganz gut, weil es gaaaaaanz viele verschiedene Übungen enthält und man sich daraus welche aussuchen kann, die einem liegen.

lieben Gruß
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Lothium » 27.12.2009 15:45

Erstmal danke für die Antwort! Ein Buch wollte ich mir auch definitiv noch zulegen. Ich hab allerdings noch eine generelle Frage: Aufgrund meines Schielwinkels gucke ich nicht mit beiden Augen gleichzeitig. Muss ich aufgrund dieser Eigenschaft die Sehübungen anders machen? Und wenn ich ohne Brille rumlaufe, soll ich dann bewusst öfters mal zwischen dem linken und rechten Auge wechseln, weil ich ja dann häufig eigentlich nur mit dem rechten Auge gucke, weil dies eben stärker ist?

Besten Dank!
Lothium
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2009 19:19

Beitragvon Nicole » 27.12.2009 16:04

Ich habe jetzt mal "Natürlich besser Sehen" vor mir liegen.
Da gibt es ein Kapitel mit Fusionsübungen.
Zu Schielen sind im Stichwortverzeichnis drei Seiten angegeben. Bei der ersten Seite steht nur, dass immer mehr Menschen trotz Brillen Sehprobleme haben.
Ansonsten ist es dann das Kapitel mit den Fusionsübungen.

Da du aber früher Problem mit Schielen hattest, kann ich dir rein rechtlich (wir sind ein öffentliches Forum) nur nahelegen, einen Termin bei einem Funktionaloptometristen zu machen und dort erfragen, ob es für dich schädliche Übungen gibt, die du auf keinen Fall machen darfst.
Adressen gibt es hier.
Mal anrufen und fragen, was eine Augenuntersuchung kostet. Liegt bei 60-80 € im Normalfall.

lieben Gruß
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Lothium » 28.12.2009 11:08

Leider liegt keiner der Funktionaloptometristen auch nur ansatzweise in meiner Nähe. Ich werde mich allerdings mal telefonisch mit einem in Kontakt setzen und das darüber versuchen zu klären.

Danke für die Hilfestellungen!
Lothium
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2009 19:19


Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast