Meine Geschichte

Hier ist Platz für alle kleinen und grossen Erfolge auf dem Weg zur Verbesserung der Sehleistung. Ausserdem könnt ihr euch hier vorstellen.

Beitragvon Wahala » 09.07.2007 19:10

Adlerauge,

wollte dich auch noch Herzlich willkommen heissen... :D :D :D

Wie läuft es mit deinem Programm ? Hast du schon Urlaub und etwas Zeit gehabt, dich mit diesem Thema zu beschäftigen ?

Wieviel Dioptrien hast du eigentlich, konnte die Info nirgends im Thread finden...

Neugierige Grüsse,

Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

Beitragvon Adlerauge » 09.07.2007 21:16

Hi

ja,letzten Samstag is das Buch von Leo eingetroffen das ich bestellt habe.
Bin mittlerweile bei den Energieübungen angekommen mit dem Lesen.Is ja schon Interessant das alles.Auch wie das Auge so funktioniert.
An Übungen mach ich eigentlich so immer bevor ich zur Arbeit fahre 10 min. und während der Pausen mach ich auch die ein oder andere Übung,bin ja der einzige(oder letzte) Angestellte da muß man sich in den Pausen ja etwas beschäftigen :)
Abends mach ich dann auch noch nen paar Übungen.
Mach ich schon einige Wochen.Setz zur Zeit wenn ich mal Brille trage meistens meine alte auf.Hab vor 2 Wochen mal nen Sehtest auf 3 meter damit gemacht.Also die 70% Zeile kann ich immer lesen und die 80% Zeile pack ich damit bei Sonnenschein auch noch weis auch nicht warum ich da das letzte mal ne stärkere Brille bekommen hab.Bin vielleicht zwischen den Werten.
Hab mal nen paar alte Brillenpässe zusammengesucht.Wie sich das alles so entwickelt hat :roll:

1986:
sph r: +1,5 l:+2,0
cyl r: -4,0 l:-4,25
1993:
sph r:+1,5 l:+1,75
cyl -4,75 beidseitig
1997:
sph r:-1,25 l:+0,25
cyl -5,5 beidseitig
2002:
sph r:-2,75 l:-1,25
cyl -5,5 beidseitig
2005:
sph r:-3,0 l:-1,5
cyl -5,5 beidseitig

Is schon ziemlich übel find ich.Kann doch nicht so weitergehen......versuch jetze mit den Augenübungen wenigstens den sph wert wieder runterzudrücken.Irgendwas muß da jetze passieren kann ja nicht so weitergehen.Geb mir jetze mal nen halbes Jahr mit den Augenübungen,wenn sich da nix gravierendes ändert muß ich nen anderen Weg wählen auch wenn mir das eigentlich nicht besonders zusagt.

Bis dann :wink:
Adlerauge
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.06.2007 18:33

Beitragvon Wahala » 11.07.2007 21:53

Adlerauge hat geschrieben:Is schon ziemlich übel find ich.Kann doch nicht so weitergehen......versuch jetze mit den Augenübungen wenigstens den sph wert wieder runterzudrücken.Irgendwas muß da jetze passieren kann ja nicht so weitergehen.Geb mir jetze mal nen halbes Jahr mit den Augenübungen,wenn sich da nix gravierendes ändert muß ich nen anderen Weg wählen auch wenn mir das eigentlich nicht besonders zusagt.


Adlerauge,

da machst du ja schon ne ganze Menge Augenübungen...super :D
Warum bist du denn in der Pause immer allein ? (Wenn dir die Frage nicht zu persönlich ist.. :wink:)

Was meinst du mit nen anderen Weg wählen ? Willst du dich lasern lassen, wenn nach einem halben Jahr nicht viel passiert ??

Schönen Abend noch,

Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Adlerauge » 11.07.2007 22:57

Joa geb mein bestes :D
Is halt nicht immer leicht sich zu motivieren.
Warum ich immer in den Pausen allein bin?Na weil ich der einzige Angestellte bin :roll:
Aber nicht so schlimm.
Schlimmer is wenn ich meine Werte anschau,das deprimiert mich.
Hatte doch mal gute Augen bis auf die HHV.
Das plus bedeutet doch eigentlich das man weitsichtig is und in der nähe eigentlich nix sieht oder?
Denk übern Laser nach ja,so bin ich ja eigentlich auch auf diese Forum gestossen :)
Versuchs dann vielleicht auch erst nochma mit Linsen,hab da aber wenig Hoffnung bei der Verkrümmung,und die HHV macht halt alles teuer,ob das Brillengläser sind oder Linsen.Aufjedenfall muß ich da was ändern.Irgendwie schränkt mich das in der letzten Zeit alles zu sehr ein.Und mit Brille durch`s Leben gehen.....ne,das is nix für mich.......
:nene:


Dir auch nen schönen Abend :troet:
Adlerauge
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.06.2007 18:33

Beitragvon Nicole » 12.07.2007 05:35

Hallo Adlerauge,

Adlerauge hat geschrieben:Denk übern Laser nach ja,so bin ich ja eigentlich auch auf diese Forum gestossen :)


Lasern geht nicht bei dem hohen Zylinder.

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Beitragvon Adlerauge » 12.07.2007 17:53

Laut meinen Informationen schon.Hab mal meine Werte online an die Klinik in meiner Gegend geschickt,auf deren Seite is so nen Formular das man ausfüllen kann.Naja aufjedenfall hab ich nen paar Tage später nen Brief mit ner Infomappe bekommen und im Brief stand:
Nach der orientierenden Auswertung ihrer Angaben besteht unter Vorbehalt weiterer Untersuchungsergebnisse die Chance einer refraktiven Chirurgie mit dem Verfahren Lasik.

Dann steht natürlich noch drinnen das ne Ausführliche Voruntersuchung,Beratung und Aufklärung von vor und Nachteilen nötig ist.
Is auch schon ne gute Klinik,mit TÜV.
Grenzwertig sind meine Werte,is mir klar.
Aber is ja jetze auch egal,das Thema is vorerst vom Tisch.
Werd mich jetze erstma voll und ganz auf`s Augentraining Konzentrieren und meine Muskelchen stählen :lol:
Es muß einfach werden......


Bis dann :wink:
Adlerauge
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.06.2007 18:33

Beitragvon Robert » 12.07.2007 20:14

Adlerauge hat geschrieben:Is auch schon ne gute Klinik,mit TÜV.


Ja so ist das heute, alles wird zertifiziert und getüvt, aber was wird dadurch anders, oder sogar besser?
Wer schon mal mitgekriegt hat wie so eine "Zertifizierung" abläuft, der weiß das es nur Show ist. Dient halt dem Mamon!! :evil:

Robert
Robert
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: 18.02.2007 21:37
Wohnort: bei Würzburg

Beitragvon Adlerauge » 12.07.2007 20:36

Hat schon so seine Vorteile find ich.Z.b. muß der Arzt schon einige solcher Operationen aufweisen können.Zeigt doch auch das die Geräte gewartet sind und auf dem neusten Stand und und und.....aber wie gesagt das Thema is bei mir erstma vom Tisch.
Adlerauge
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.06.2007 18:33

Beitragvon peddy » 13.07.2007 07:57

Nach der orientierenden Auswertung ihrer Angaben besteht unter Vorbehalt weiterer Untersuchungsergebnisse die Chance einer refraktiven Chirurgie mit dem Verfahren Lasik.

Entscheidend ist wie dick die Hornhaut ist. Bevor die nicht vermessen ist kann keine Aussage getroffen werden ob die Fehlsichtigkeit vollständig behoben werden kann. Davon ist es ohnehin unsicher ob man danach wirklich keine Brille mehr braucht. Oft hat man einfach nur schwächere Werte und läuft immernoch mit Brille rum.
Liebe Grüße
Patrick
peddy
Foreninventar
Foreninventar
 
Beiträge: 1191
Registriert: 30.01.2007 08:21
Wohnort: bei Mainz

Beitragvon Adlerauge » 13.07.2007 19:01

hmmm jaaa stimmt schon....ich weis auch nicht....aber darüber mach ich mir jetze erstma keine Gedanken.
Ich kümmer mich jetz erstma um`s Augentraining,versuche mein rechtes Auge dem linken anzugleichen,was sicherlich nicht einfach wird da das rechte ja schon schlimmer is.Aber wenn ich`s schaffe,dann is das super.Dann kann ich schonwieder super sehen,ohne Brille.So geeeehts ja auch noch,aber naja,will ja nicht jammern gibt ja Leute die noch wesentlich schlechter sehen als ich.
Adlerauge
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.06.2007 18:33

Beitragvon Wahala » 16.07.2007 20:00

Adlerauge hat geschrieben:Warum ich immer in den Pausen allein bin?Na weil ich der einzige Angestellte bin :roll:


Das macht Sinn.. :mrgreen: :mrgreen:
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Wahala » 16.07.2007 20:03

Adlerauge hat geschrieben:Ich kümmer mich jetz erstma um`s Augentraining,versuche mein rechtes Auge dem linken anzugleichen,was sicherlich nicht einfach wird da das rechte ja schon schlimmer is.Aber wenn ich`s schaffe,dann is das super.n als


GENAU !!!!

Warum sich jetzt schon über ungelegte Eier Gedanken machen...

Wünsche dir viiiiiel Motivation und schnelle Erfolge... :wink:


Grüsse,

Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Wahala » 25.10.2007 20:48

Adlerauge hat geschrieben:Ich kümmer mich jetz erstma um`s Augentraining,versuche mein rechtes Auge dem linken anzugleichen,was sicherlich nicht einfach wird da das rechte ja schon schlimmer is.Aber wenn ich`s schaffe,dann is das super.


Hi Adlerauge,

wie läuft's eigentlich bei dir mit dem Augentraining ? Wolltest du nicht im Urlaub ganz auf die Brille verzichten ?

Viele Grüsse,

Wahala
Wahala
Profi Mitglied
Profi Mitglied
 
Beiträge: 473
Registriert: 17.03.2007 16:15

Beitragvon Adlerauge » 26.10.2007 18:51

Hallo Wahala

Ich verzichte seit meinem 16 Lebensjahr(man bin ich alt) so gut es geht auf meine Brille.Hab die eigentlich nur zum Autofahren,damals im Unterricht und zum Fernsehen,PC usw auf.Auf der Arbeit und beim Einkaufen und so komm ich eigentlich ohne klar.Was die beim Optiker und die beim Arzt immer irgendwie verwundert,ihren Blicken nach zu Urteilen :)
Der Peddy wollte glaub ich in seinem Urlaub mal versuchen ohne klar zu kommen.
Ich mach nach wie vor noch die Übungen,mach jetze aber andere,hab mit denen von Leo angefangen aber mir letztens das Buch ohne Brille bis ins hohe alter gekauft und mach jetze die übungen seit einiger Zeit,das Buch spricht mich persönlich mehr an.Versuche jetze auch vorm PC und beim Fernshen mal auf die Brille zu verzichten,aber nicht immer.
Bin mir nicht sicher ob sich bis jetze was gebessert hat,wenn dann höchstens im nahbereich.Ich kann das ja auch schlecht messen und wills eigentlich auch noch nicht messen lassen.

Schönen Abend euch allen :dance:
Adlerauge
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.06.2007 18:33

Re: Meine Geschichte

Beitragvon Nicole » 26.10.2007 19:55

Hallo,

Adlerauge hat geschrieben:Immer wenn ich ohne Brille zum Augenarzt geh is die erste frage:Sie haben Linsen oder?
Ich!?Ne,wieso?
Na bei ihren Werten bla bla.Dann gucken die mich immer an als wär ich nen bekloppter :roll:


Das geht mir ähnlich beim Augenarzt. Die Sprechstundenhilfe macht immer vorher in einem Nebenraum einen Sehtest. Wenn ich dann die Brille raushole fragen die mich, ob das eine Lesebrille ist. :lol:

Ich habe nichts darüber gefunden, wie "blind" du ohne Brille durch die Gegend läufst.....

lg
Nicole
Anfängerübungen

10 Tipps

sehimpulse.de

Von -2,5/-2,75 dpt auf keine Sehhilfe mehr im Alltag, manchmal noch eine gute Restdioptrie v.a. beim Autofahren
Benutzeravatar
Nicole
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2830
Registriert: 23.11.2006 17:50
Wohnort: bei Hamburg

Re: Meine Geschichte

von Google

Google

Kostenlos registrieren und Werbung ausblenden.
 

VorherigeNächste

Zurück zu Erfolgsgeschichten und Vorstellungen

 


  • Ähnliche Beiträge
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast